Worms Rumble: Die militanten Würmer sind kampfbereit

 
Worms Rumble
Entwickler:
Publisher: Team17
Release:
01.12.2020
01.12.2020
01.12.2020
Jetzt kaufen
ab 13,49€
Spielinfo Bilder Videos

Worms Rumble
Ab 13.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Worms Rumble: Die militanten Würmer sind kampfbereit

Worms Rumble (Arcade-Action) von Team17
Worms Rumble (Arcade-Action) von Team17 - Bildquelle: Team17
Am 1. Dezember 2020 hat Team17 seine ballistische Echtzeit-Action Worms Rumble (ab 13,49€ bei kaufen) für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC veröffentlicht. Der Download via PlayStation Store und Steam, wo die Nutzerreviews bis dato "sehr positiv" ausfallen, kostet jeweils 14,99 Euro. Mitglieder von PlayStation Plus können den zum Dezember-Aufgebot zählenden Titel aktuell kostenlos für PS4 und PS5 herunterladen. Darüber hinaus ist auch eine Digital Deluxe Edition mit je sechs zusätzlichen Outfits, Waffen-Skins und Bannern für 21,99 Euro verfügbar.

In der Spielbeschreibung heißt es: "In Worms Rumble erlebt ihr den Krieg der Würmer wie nie zuvor: Spielt die spannenden Runden in Echtzeit im Cross-Play mit bis zu 32 Spielern. Macht euch bereit für den Kampf in den Modi Deathmatch und Last Worm Standing, in denen ihr immer nur eine heilige Handgranate vom Tod entfernt seid! Wählt aus einem Arsenal voller Lieblingswaffen: Bazooka, Schrotflinte und der Schafwerfer sind genauso dabei wie ganz neue Knaller, mit denen ihr euren wirbellosen Widersachern einheizen könnt. Passt euren Wurm an, wie es euch gefällt, nehmt an Herausforderungen teil oder erlebt saisonale Events. Und hört nie auf, im Labor zu experimentieren, denn dies ist ein ganz neues Worms! "

Als Features werden genannt:
  • Das erste Worms in Echtzeit! - In Worms Rumble könnt ihr lange nach rundenbasierten Aktionen suchen - hier spielt sich jede Runde in ECHTZEIT ab! Wenn der Gegner euch also beschießt, dann zahlt es ihm direkt heim!
  • Cross-Plattform-Mehrspielermodus mit bis zu 32 Spielern - Macht euch bereit für turbulente Online-Gefechte zwischen Konsolen und PC. Die Modi Deathmatch und Last Worm Standing stehen direkt bei Erscheinen sowohl alleine als auch zu viert zur Verfügung!
  • Klassische Waffen mit neuer Spielweise - Bewaffnet euch mit neuen und alten Fan-Lieblingen aus der Waffenkammer! Klassiker wie die Bazooka, die Heilige Handgranate und der Schafwerfer müssen sich hinter Neuankömmlingen wie dem Hammerhai, dem Plasmablaster oder dem Raketenschild nicht verstecken.
  • Events, Herausforderungen und "Das Labor" - Nehmt an saisonalen und Community-Events sowie täglichen Herausforderungen teil, um zusätzliche Erfahrungspunkte und Belohnungen im Spiel zu erhalten. Experimentiert außerdem mit neuen Gameplay-Mechaniken und Waffen im Labor. Jede Woche werden neue experimentelle Spielmodi mit neuen spaßigen Arten, das Spiel zu spielen, veröffentlicht!
  • Spieleranpassung - Verdient Erfahrungspunkte und Ingame-Währung, um Waffenskins, Outfits, Accessoires und Emotes freizuschalten! Stellt euch dann daraus euren ganz eigenen Style für das Schlachtfeld zusammen.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - Worms Rumble (PC)

Screenshot - Worms Rumble (PC)

Screenshot - Worms Rumble (PC)

Screenshot - Worms Rumble (PC)

Screenshot - Worms Rumble (PC)


Quelle: Team17 / Steam

Kommentare

Pentanick schrieb am
Vielleicht bekommt es noch ein innovatives Rundentaktik-Update.
Bild
Todesglubsch schrieb am
Völlig uninteressant für mich. Versucht in die gleiche Schiene zu hauen, wie Fall Guys und Co.
Lebt und fällt wie viele Influenzer-Viren es ausstrahlen.
Quasi das "Live Service"-Game des kleinen Mannes, äh, Entwicklers.
Aber pssst: Auch davon kann man nicht unendlich viele Spielen.
X5ander schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
02.12.2020 08:34
So gut ich die Idee eigentlich finde, bezweifle ich irgendwie, dass es sich gut verkaufen wird. Dennoch drücke ich Team17 die Daumen.
da das Spiel direkt in PS Plus ist, habe ich es gestern mal versucht, komplett umgehauen hat es mich nicht, da es doch sehr viel hektischer ist, wie ein normales Worms. Früher war es eben entscheidend in den 45-60 Sekunden einen möglichst exakten Zug zu spielen, jetzt ist es eben "live", was schon eine Umgewöhnung ist. Auf der anderen Seite mussten sie ja irgendwann mal was machen. Immer wieder die klassichen 2D-Worms funktioniert eben auch nicht.
MrLetiso schrieb am
So gut ich die Idee eigentlich finde, bezweifle ich irgendwie, dass es sich gut verkaufen wird. Dennoch drücke ich Team17 die Daumen.
schrieb am