Tennis World Tour 2: Die virtuellen Tenniscourts sind eröffnet

 
Tennis World Tour 2
Entwickler:
Publisher: Nacon
Release:
24.09.2020
24.09.2020
16.10.2020
24.09.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Test: Tennis World Tour 2
45
Test: Tennis World Tour 2
45
Keine Wertung vorhanden
Test: Tennis World Tour 2
45

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tennis World Tour 2: Die virtuellen Tenniscourts sind eröffnet

Tennis World Tour 2 (Sport) von Nacon
Tennis World Tour 2 (Sport) von Nacon - Bildquelle: Nacon
Am 24. September 2020 haben die Big Ant Studios und Nacon Tennis World Tour 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Das Tennisspiel ist sowohl als Download als auch als Boxversion im Handel erhältlich. Auf Steam wird noch bis zum 1. Oktober ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (35,99 Euro statt 39,99 Euro), während im PlayStation Store und Microsoft Store 49,99 Euro fällig werden. Eine Ace Edition inklusive Season bzw. Annual Pass ist ebenfalls erhältlich. Die Umsetzung für Nintendo Switch soll am 16. Oktober folgen.

Spielbeschreibung des Herstellers: "Tennis World Tour 2 lädt alle Fans ein, realistisches Tennis zu erleben - in einer Simulation, die den Sport und seine Dynamik detailgetreu einfängt. Viele Bereiche des Spiels wurden komplett neugestaltet und eine weit größere Anzahl an Animationen hat den Spielfluss und Realismus deutlich aufgewertet.

In Tennis World Tour 2 können die Spieler in die Rollen von 38 Top-Tennisstars schlüpfen. Das Spiel bietet zudem einen Karriere-Modus, in dem ein eigener Spieler erstellt wird - mitsamt Kartensystem, durch das seine Daten kurzfristig beeinflusst werden können, zum Beispiel, um beim Spiel um wichtige Punkte die Oberhand zu gewinnen. Per Day-One-DLC können sie zudem auch in bekannten Courts denkwürdige Matches absolvieren - wie dem Estadio Manolo Santana der Mutua Madrid Open, der OWL ARENA in Halle und den Philippe-Chatrier-, Suzanne-Lenglen- und Simonne-Mathieu-Courts des Roland-Garros.

Der Online-Modus, in dem die Spieler sich gegenseitig zu Einzel- und Doppel-Matches herausfordern können, rundet die Modi ab. Für virtuelle Sportler, die auf Wettbewerbe aus sind, wurde ein Rangsystem eingeführt, durch das sie Teil von Ligen werden und mit Leichtigkeit andere Spieler auf ihrem eigenen Niveau finden können."


Geboten werden sollen:
  • Spannende neue Features: Mit bis zu vier Spielern lokal und online spielbare Doppel-Matches, ein Kompetitivmodus, verbessertes Aufschlagsystem und neue Schlag-Timing-Mechanik
  • Mehr Realismus: Mehr Animationen sorgen für einen geschmeidigeren Spielablauf
  • Diverse Spielmodi: Karriere, Schnelles Match, Online, Turnier, Ranglistenmatch und per Day-One-DLC Tie-Break Tens – für jeden Geschmack gibt es auch einen Modus
  • Offizielle Stadien per DLC: Manolo Santana der Mutua Madrid Open, die OWL ARENA von Halle oder die drei Courts des Roland-Garros: Philippe-Chatrier, Suzanne-Lenglen und Simonne-Mathieu.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)

Screenshot - Tennis World Tour 2 (PC, PlayStation4, Switch, XboxOne)


Quelle: Big Ant Studios / Nacon

Kommentare

Witcher67 schrieb am
Sieht gut aus, spielt sich aber etwas komisch, sehr ärgerlich ist die Tatsache das man keinen Platzwechsel hat, nicht die Möglichkeit die Kamera zu ändern, so muss man leider immer von unten nach oben spielen, die Ansicht ist immer gleich! Dieses Feature gab es schon in Super Tennis im Jahr 1991! Hoffe das wird gepatcht, ahne aber das die Entwickler das nicht für wichtig halten ..
schrieb am