EA Sports UFC 4: Wird Mitte August für PS4 und Xbox One erscheinen

 
EA Sports UFC 4
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.08.2020
14.08.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store), Einzelhandel
Test: EA Sports UFC 4
79
Test: EA Sports UFC 4
79
Jetzt kaufen
ab 45,25€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA Sports UFC 4 wird Mitte August für PS4 und Xbox One erscheinen

EA Sports UFC 4 (Prügeln & Kämpfen) von Electronic Arts
EA Sports UFC 4 (Prügeln & Kämpfen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Sports UFC 4 ist für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt worden. Das Kampfspiel wird weltweit am 14. August veröffentlicht. Auf dem Cover sind sowohl Israel Adesanya als auch Jorge Masvidal zu sehen. Auf eine PC-Version wird allem Anschein nach verzichtet.

Publisher: "In EA Sports UFC 4 definieren dein Kampfstil, deine Erfolge und dein Charakter, welche Art von Kämpferin/Kämpfer du wirst. Du kannst deinen Charakter dank eines einheitlichen, alle Spielmodi umfassenden Fortschrittssystems entwickeln und individualisieren. Beschreite im neuen Karrieremodus den Weg vom Amateursport hin zur UFC-Profikarriere. Erlebe den Ursprung des Kampfsports in zwei völlig neuen Umgebungen: „Kumite“ und „The Backyard“. Oder nimm es in Blitz-Kämpfen oder den Online-Weltmeisterschaften mit der ganzen Welt auf und werde zum unangefochtenen Champ. Flüssige Clinch-Angriff-Kombinationen bieten ein besser reagierendes und authentischeres Gameplay im Stehen, während die überarbeiteten Takedown- und Bodenkampf-Mechaniken für mehr Kontrolle in diesen entscheidenden Momenten eines jeden Kampfes sorgen. Ganz gleich, wie oder wo du EA Sports UFC 4 spielst - Du stehst in jedem Kampf im Mittelpunkt."

Letztes aktuelles Video: Ankündigungstrailer


Vorbesteller-Boni:
  • Tyson Fury
  • Anthony Joshua
  • Backyard-Anpassungs-Pack: Shorts in Jeans-Optik, Backyard-Camo-Shirt, Backyard-MMA-Handschuhe, Schädelkappe und Goldkette.
  • Kumite-Anpassungs-Pack: Kumite-Gladiator-Shorts, Kumite-Cobra-Shirt, Kletterhandschuhe, Kobramaske und Kumite-Halskette.


Quelle: EA
EA Sports UFC 4
ab 45,25€ bei

Kommentare

TheoFleury schrieb am
Ich empfand die Steuerung bisher immer zu überladen , sehr diskursiv / unflexibel Gameplay-technisch. Wünschte mir da mehr flow und weniger künstliche Komplexität in Sachen Steuerung. Man kann "Simulation" auch mit smoothem Gameplay und intuitiven Tasten-Eingebungen kombinieren. Bin gespannt ob da eine spürbare , sinnvolle Weiterentwicklung stattfindet.
Karriere Modus komplexer ausarbeiten. Gerade in Einzelsportarten wo das Ego an erster Stelle steht, schlummert da ein riesiges Potential.
Mal sehen, erwarte mir keine bahnbrechenden Ideen oder viele Neuerungen, aber bei EA weiß man ja nie....
Gamer Eddy schrieb am
Top, dann bin ich wohl nicht der einzige.
Fand halt grade Präsentation und Technik super geil bei Fight Night Round 3.
War auch einer meiner ersten 5 Xbox 360 Spiele die ich hatte.
Finde es halt Stark merkwürdig das halt Boxer bei UFC als vorbesteller Boni vertreten sind. Deswegen auch meine Frage :)
HellToKitty schrieb am
Mr.H3artBe4t hat geschrieben: ?
12.07.2020 18:30
Wahrscheinlich ist Boxen wirklich nicht mehr so interessant
Boxen war das letzte mal in den 90ern so interessant ;) Aber du hast schon recht, MMA hat dem Boxen in Sachen Popularität ordentlich an Rang abgekauft. Wenn nur noch Geld im Vordergrund steht, leidet der Sport irgendwann darunter, weil es nicht mehr um die interessanten Paarungen geht, sondern um die profitabelsten. Ähnlich dem, was der Fußball durchmacht, mit seinen durch moneycheats unbezwingbaren Supermannschaften. Dann guckt man zurecht gerne auf die, die es besser machen. Die MMA Gyms sind voll mit jungen Leuten die Bock haben und beim Boxen trifft man meistens eher so Altherrenrunden :lol: Nichtsdestotrotz hat man im Boxen mit Fury, Wilder und Joshua gerade höchstinteressante Schwergewichte und auch ein Provetkin muss sich nicht verstecken und gibt zumindest einen guten Zwischenendgegner ab.
Ich hätte gerne ein Boxspiel.
Mr.H3artBe4t schrieb am
Richtig enttäuschend, dass es erneut nicht für PC kommt. Verstehe das einer wer will...
Gamer Eddy hat geschrieben: ?
12.07.2020 14:22
Bin ich der einzige der gerne mal wieder ein Fight Night hätte?
Fand damals Fight Night Round 3 richtig super!
Nein bist nicht der einzige! Seit Jahren warte ich darauf. Aber wird wohl so schnell nicht passieren. Und Fight Night Champions war auch nicht so der Hammer. War klar schlechter als Teil 3. Wahrscheinlich ist Boxen wirklich nicht mehr so interessant. Also erwarten tu ich ein neues Fight Night nicht mehr. Wäre ja zufrieden mit UFC, wenn es denn mal für PC kommen würde. Zum Mäuse melken...
Gamer Eddy schrieb am
Bin ich der einzige der gerne mal wieder ein Fight Night hätte?
Fand damals Fight Night Round 3 richtig super!
schrieb am