EA Sports UFC 4: Die Reise des Spielers zum Champion im Karrieremodus

 
EA Sports UFC 4
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.08.2020
14.08.2020
Vorbestellen
ab 68,23€
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA Sports UFC 4: Die Reise des Spielers zum unangefochtenen Champion im Karrieremodus

EA Sports UFC 4 (Prügeln & Kämpfen) von Electronic Arts
EA Sports UFC 4 (Prügeln & Kämpfen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Sports stellt den überarbeiteten Karrieremodus in UFC 4 im folgenden Trailer näher vor. Dieser Modus soll sich um die Reise des Spielers zum unangefochtenen Champion drehen - innerhalb und außerhalb des Octagons; über Verletzungen bis hin zu den Gewichtsklassen. Coach Davis wird den Spielern dabei helfen, ihren Weg durch die neue Kämpferentwicklung und das Beziehungssystem (Freundschaft und Rivalität) des Spiels zu beschreiten.

EA: "Dank der neuen Kämpferentwicklung erlebst du hautnah, wie deine Kämpferin/dein Kämpfer an Erfahrung gewinnt - natürlich basierend auf den Kampfsportarten, die du trainierst oder bei Kämpfen einsetzt. Ganz gleich, ob du schon seit deiner Kindheit auf den schwarzen Gürtel im Brazilian Jiu-Jitsu hinarbeitest oder eher ein Box-Genie bist, das sich in seiner Jugend in den Hinterhöfen einen Namen gemacht hat: Deine Fertigkeiten werden durch deine Erfahrung definiert. In UFC 4 hast du so viel Kontrolle über deine Karriere wie noch nie zuvor, da du bedeutungsvolle Beziehungen aufbauen und Karriereentscheidungen aktiv beeinflussen kannst. Welche Kämpfe du bestreitest, in welcher Gewichtsklasse du kämpfst und mit wem du eine Rivalität aufbaust, liegt ganz bei dir."

UFC 4 wird ab Freitag, den 14. August weltweit auf der PlayStation 4 und der Xbox One verfügbar sein. Zusätzlich können EA-Access-Mitglieder einen frühen Zugang erhalten und haben die Möglichkeit, am Pre-Launch und an den UFC 4 Challenges teilzunehmen, die im Spiel ab dem 7. August freigeschaltet werden.

Letztes aktuelles Video: KarrieremodusTrailer

Quelle: EA Sports
EA Sports UFC 4
ab 68,23€ bei

Kommentare

Vin Dos schrieb am
Find das ziemlich cool. Eigentlich 1:1 das gleiche wie in Fight Night. Doof nur dass mir das gameplay mit der nicht intuitiven- und mMn zu komplexen Steuerung so gar nicht zusagt. Dann lieber wieder die Steuerung von Fight Night.
llove7 schrieb am
Ich weiß nicht ob es dass ist was die Spieler wollen. Wie bei den Rennspielen unnötige Menüs und Intros die mich nicht interessieren. Wahrscheinlich bin ich mittlerweile zu alt aber eine Rangliste mit immer besseren Gegnern und perfektem Gameplay wäre mir lieber.
schrieb am