The Outer Worlds: Peril on Gorgon: Erste Story-Erweiterung veröffentlicht

 
The Outer Worlds: Peril on Gorgon
Entwickler: Obsidian Entertainment
Publisher: Xbox Game Studios
Release:
09.09.2020
09.09.2020
kein Termin
09.09.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam)
Test: The Outer Worlds: Peril on Gorgon
Test: The Outer Worlds: Peril on Gorgon
Keine Wertung vorhanden
Test: The Outer Worlds: Peril on Gorgon
Vorbestellen
ab 14,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Outer Worlds: Peril on Gorgon - Erste Story-Erweiterung veröffentlicht

The Outer Worlds: Peril on Gorgon (Rollenspiel) von Xbox Game Studios
The Outer Worlds: Peril on Gorgon (Rollenspiel) von Xbox Game Studios - Bildquelle: Xbox Game Studios
The Outer Worlds: Peril on Gorgon, die erste von zwei Erweiterungen für das Sci-Fi-Rollenspiel The Outer Worlds (Wertung: 86%), ist auf PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht worden. Die Story-Erweiterung erscheint "bald" auch für Nintendo Switch. Unser Test befindet sich in Arbeit.

Peril on Gorgon beginnt mit einer geheimnisvollen Nachricht, welche die Spieler dazu aufruft, den Asteroid Gorgon zu untersuchen. Diese abgelegene Wissenschaftseinrichtung war einst ein Leuchtfeuer der Forschung und entwickelte "Adrena-Zeit", das die Gesundheit und Produktivität der Arbeiter verbesserte. Aber das Programm wurde abrupt und ohne Erklärung eingestellt. Die Spieler versuchen, eines der dunkelsten Geheimnisse von Spacer's Choice zu enthüllen ...

"Wir wollten unseren eigenen Noir-Film erschaffen und die schäbigere Seite der Unternehmen von Halcyon entdecken", erklärt Carrie Patel, Game Director bei Obsidian Entertainment. "In Peril on Gorgon werden die Spieler (und ihre Lieblings-Crewmitglieder!) einen aufregenden neuen Ort erforschen, der voller Geheimnisse und Bedrohungen steckt, um so gefährliche Geheimnisse von Spacer's Choice ans Licht zu bringen."

Private Division und Obsidian Entertainment: "Peril on Gorgon hält eine Reihe zusätzlicher Inhalte für Spieler bereit. Einerseits steigt die Stufenobergrenze, um zusätzliche Freiheiten bei der Fähigkeitenanpassung zu gewähren. Außerdem gibt es weitere Vorteile und Schwächen, die seltene Boni oder einzigartige Hindernisse gewähren. Zusätzlich können sie sich auf drei neue Wissenschaftswaffen und eine Reihe neuer Rüstungssets freuen. Peril on Gorgon erweitert das preisgekrönte Spielprinzip von The Outer Worlds, gibt Spielern aber auch neue Anreize, Halcyon erneut zu besuchen und weiter zu erforschen."

The Outer Worlds: Peril on Gorgon ist einzeln (14,99 Euro) oder als Teil des The Outer Worlds Expansion Pass (24,99 Euro) erhältlich, der auch The Outer Worlds: Murder on Eridanos enthält. Diese zweite Erweiterung wird in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen.

"The Outer Worlds ist ein enorm lohnendes RPG, voller Entscheidungsmöglichkeiten und mit einer fesselnden Geschichte, wie sie die Spieler von Obsidian zu erwarten gelernt haben. Peril on Gorgon schlägt dabei selbstverständlich in dieselbe Kerbe", sagt Allen Murray, Vice President of Production bei Private Division. "Diese Erweiterung lädt die Spieler ein, in die Halycon-Kolonie zurückzukehren und erneut den rabenschwarzen Humor sowie die großartigen Geschichten und aufregenden Abenteuer zu genießen, die sie aus dem Hauptspiel kennen."

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Obsidian Entertainment und Private Division
The Outer Worlds: Peril on Gorgon
ab 14,99€ bei

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
inami hat geschrieben: ?
10.09.2020 20:07
Mir hat das Spiel Spaß gemacht, schwanke aber noch ob ich den Season Pass holen soll... Der ist momentan 5? teurer als ich für das Hauptspiel bezahlt habe.... Hm werde den Test abwarten.
Der Season Pass ist mir aktuell noch zu teuer da ich den Umfang der DLCs nicht abschätzen kann. Sobald ich da schlauer bin, kaufen oder abwarten. Outer Worlds fand ich auch richtig gut.
inami schrieb am
Mir hat das Spiel Spaß gemacht, schwanke aber noch ob ich den Season Pass holen soll... Der ist momentan 5? teurer als ich für das Hauptspiel bezahlt habe.... Hm werde den Test abwarten.
schrieb am