Logitech G923: Neues Lenkrad für PC, PlayStation und Xbox angekündigt

 
von ,

Logitech G923: Neues Lenkrad für PC, PlayStation und Xbox angekündigt

Logitech G923 (Hardware) von Logitech
Logitech G923 (Hardware) von Logitech - Bildquelle: Logitech
Mit dem G923 hat Logitech ein neues Lenkrad angekündigt, das voraussichtlich noch im August für PC, PS4 und Xbox One zum Preis von 399,99 Euro erhältlich sein soll. Während Pedalerie und Gehäuse noch viele Ähnlichkeiten zum Vorgänger-Modell aufweisen, verspricht der Hersteller für die inneren Werte mit TRUEFORCE eine neue, hochauflösende Force-Feedback-Technologie, das direkt die Physik und Audio-Engines von Rennspielen aufgreift, um ein möglichst realistisches Fahrgefühl zu ermöglichen.

"In den letzten Jahren haben wir mit Fahren von Rennsimulationen und professionellen Rennfahrern an der Entwicklung eines voll ausgestatteten, realistischen Fahrerlebnisses gearbeitet, das einzigartig ist", sagt Ujesh Desai, General Manager bei Logitech G. "Mit TRUEFORCE bekommt der Spieler ein realistisches Gefühl für die Straße, zusammen mit all den Eigenschaften des Rennwagens. Es verbessert das Spielerlebnis merkbar, und gibt jedem, der das Rennlenkrad ausprobiert das Gefühl eines echten Rennfahrers."

Features:

- Programmierbare Startsteuerung mit Doppelkupplung: Die programmierbare
Doppelkupplung ermöglicht Fahrern einen schnelleren und flüssigeren Start mit
maximaler Traktion und minimalem Abgas.

- Eingebaute Drehzahlanzeige: Eingebaute farbige LED-Leuchten zeigen den aktuellen
Drehzahlbereich an und alarmieren den Fahrer, wenn er einen kritischen Wert erreicht.

- Integrierte Spielsteuerung für Konsolen: Playstation-Steuerung ist in das Lenkrad
integriert und ermöglichen komplette Kontrolle auf Knopfdruck.

- Fortschrittliche Bremspedale: Das neue Bremspedal sorgt dank einer neuen,
progressiven Feder für ein realistischeres Bremsgefühl und verbesserte Kontrolle.

- Auswahlanzeige mit 24 Punkten: Mit der integrierten Auswahlanzeige hat der Fahrer volle Kontrolle über Traktion, Drehmoment, automatisches Stabilitätsmanagement, Bremskraft und vieles mehr.

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Logitech G923 (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)



In der Pressemitteilung heißt es außerdem, dass das Wheel auch kompatibel zur Xbox Series X sein wird. Auch für die PlayStation 5 wird eine Kompatibilität in Aussicht gestellt, doch wartet man zum aktuellen Zeitpunkt noch auf die offizielle Produktgenehmigung seitens Sony Interactive Entertainment für die Verwendung an der neuen Konsole.

Zudem ist das G923 keine All-in-One-Lösung: Offenbar wird es wie beim Vorgänger separate Modelle für PlayStation und Xbox geben, die jeweils auch am PC, nicht aber an der anderen Konsole betrieben werden können.
Quelle: Logitech

Kommentare

Vitakorn schrieb am
Die Revolution bleibt aus, das Bremspedal soll verbessert worden sein, aber mit dem aktuellen Preis würde ich mir den Vorgänger kaufen.
Pioneer82 schrieb am
Falkit hat geschrieben: ?05.08.2020 15:04 Als konsolenübergreifendes Lenkrad wäre es evtl. interessant gewesen. Mit 2 Versionen ist es direkt wieder uninteressant
Jap , seh ich genauso.
Jetiii schrieb am
Bin mit meinem G29 recht zufrieden (Pedale muss man aber modifizieren, das Bremspedal ist ab Werk ein Kraus).
Sehe keinen wirklichen Grund zu wechseln. Wenn dann gleich zu Profigeräten ala Fanatec. Mal sehen was die Tests bringen.
Falkit schrieb am
Als konsolenübergreifendes Lenkrad wäre es evtl. interessant gewesen. Mit 2 Versionen ist es direkt wieder uninteressant
schrieb am