Wonder Boy: Asha in Monster World: Vorbestellung gestartet; Release im kommenden Jahr

 
Wonder Boy: Asha in Monster World
Entwickler:
Publisher: ININ Games
Release:
Q2 2021
Q2 2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wonder Boy: Asha in Monster World - Vorbestellung gestartet; Release im kommenden Jahr

Wonder Boy: Asha in Monster World (Plattformer) von ININ Games
Wonder Boy: Asha in Monster World (Plattformer) von ININ Games - Bildquelle: ININ Games
Aktualisierung vom 18. Dezember 2020, 16:06 Uhr:

Anders als in der Pressemitteilung angegeben, handelt es sich bei Wonder Boy: Asha in Monster World übrigens nicht um ein Remaster von von Wonder Boy 4, sondern um eines von Monster World 4, wie auch auf Strictlylimitedgames.com erwähnt wird (danke an unseren Leser HellToKitty für den Hinweis).

Ursprüngliche Meldung vom 17. Dezember 2020, 16:13 Uhr:

Der japanische Entwickler STUDIOARTDINK sowie das ehemalige Sega-/Westone-Team geben laut Pressemitteilung bekannt, dass sich der Plattformer Wonder Boy: Asha in Monster World für PS4 und Switch der Fertigstellung nähert. Passend dazu wurden auch die Vorbestellungen im Partner-Store von Strictly Limited Games eröffnet; als Erscheinungszeitraum wird 2021 genannt.

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)



Bei der Ankündigung im August hieß das Projekt noch lediglich "Asha in Monster World", doch der mittlerweile vorangestellte Titel "Wonder Boy" dürfte Interessierten schon auf den ersten Blick klarmachen, worum es sich handelt. Das Spiel ist eine "voll geremasterte Version" von Monster Boy 4 aus dem Jahr 1994. Die lebendige, gesprächige Asha und andere Figuren sollen erstmals in der Serie voll vertont werden. Im Team befinden sich einige frühere Entwickler der Serie, darunter Serienschöpfer Ryuichi Nishizawa (der als Teamleiter und Director fungiert), Komponist Shinichi Sakamoto, Character-Designer Maki Azora sowie Creative-Manager Takanori Kurihara.

Heldin Asha wird dazu auserwählt, ihr Dorf zu verlassen, um verschollene Geister und nebenbei auch die komplette Welt zu retten. Glücklicherweise steht ihr der blaue fliegende Helfer Pepelogoo zur Seite. Die Geschichte soll sich originalgetreu ans Vorbild halten; zusätzlich gebe es aber viele neu hinzugefügte "Updates und Features".

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)



"- For the first time ever: Character voices
- Remastered graphics with a fresh 2.5D design
- New dynamic and impressive cutscenes and animations
- Remastered game sounds & soundtrack by Shinichi Sakamoto
- Additional easy mode, so everyone alike can enjoy the game"


In manchen Editionen ist auch das originale Monster World 4 enthalten, nämlich auf der Switch-Cartridge sowie als exklusiver Download für die Disc-Version der PS4-Fassung.

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)

Screenshot - Wonder Boy: Asha in Monster World (PS4, Switch)



"Exclusive, physical editions

The Limited Edition is available for 39.99 Euro, limited to 3,500 copies for Nintendo Switch and 1,700 copies for PlayStation 4 worldwide and features:

- Wonder Boy: Asha in Monster World game (PS4/NSW)
- Monster World IV original game (PS4/NSW)
- Manual (Mega Drive Style)
- Reversible Variant Cover
- Individually Numbered

Collector's Edition


The Collector’s Edition is available for 99.99 Euro, limited to 2,500 copies for Nintendo Switch and 1,200 copies for PlayStation 4 worldwide and includes:

- Wonder Boy: Asha in Monster World game (PS4/NSW)
- Monster World IV original game (PS4/NSW)
- Manual (Mega Drive Style)
- CE Box
- 2-sided Poster
- Monster World Map
- 2 OST (Original + Remix)
- Squishy Ball Pepelogoo
- Sticker
- Artbook
- Shikishi
- Acrylic Standee
- Fridge Magnet
- Stamper

Mega Collector's Edition

The Mega Collector’s Edition is available for 179.99 Euro, limited to 999 copies for Nintendo Switch and 499 copies for PlayStation 4 worldwide. This edition celebrates the origins of the game and features everything from the Collector’s Edition plus:

- Asha and Pepelogoo Figurine (18cm / 7.1")
- Mega Drive- / Genesis-Style Plastic Case with reversible inlay
- Console-Style Packaging
- Certificate of Authenticity
- Asha Pixel Pin
- Retro-style Registration Card
- Vinyl Sticker for your Console

For all music enthusiasts, there is a limited Vinyl Set with two picture disks with the original soundtrack and the remastered soundtrack. It is limited to 499 sets and is available for 49.99 Euro."

Die letzten Remakes und modernen Ausflüge im Stil der Wonder-Boy-Spiele waren Wonder Boy: The Dragon's Trap von Lizardcube und DotEmu, Wonder Boy Returns von CFK, Wonder Boy Returns Remix von CFK sowie Monster Boy und das Verfluchte Königreich von Game Atelier und FDG Entertainment.
Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Stormrider One schrieb am
1986 Wonder Boy
1987 Wonder Boy in Monster Land (Wonder Boy 2)
1988 Wonder Boy 3: Monster Lair
1989 Wonder Boy 3: The Dragons Trap ( Wonder Boy 4)
1991 Wonder Boy in Monster World (Wonder Boy 5)
1994 Monster World 4 (Wonder Boy 6)
Dan kommen die remaster Remake oder so.
2016 Wonder Boy Returns ( WB 1986)
2017 Wonder Boy:The Dragons Trap (WB 1989)
2018 Monster Boy and the cursed Kingdom (WB 1991)
2019 Wonder Boy returns Remix ( Überarbeitete Version von WB 2016)
2021 Wonder Boy: Asha in Monster World (WB 1994)
Die erste drei sind damals sehr stark auf Spielhallen orientiert, die drei Letzten teile hingegen auf heim Konsolen.
Wonder Boy Monster Land und Monster Lair sind die einzige Teile ohne ein Remake oder remastered.
PfeiltastenZocker schrieb am
Ich finde es ja schon wieder ein bisschen sehr schade wie die Leute sich das Maul über das Spiel zereissen, dass die Grafik ja so schlimm aussehen soll, dass es wie ein "PS1" Spiel wirkt, sind da noch die netteren Aussagen.
Mir gefällt die Grafik gut und ich denke dass die Switch als Lead Plattform dafür ersonnen wurde.
Das ist etwas was ich mit dem Wegfall von klassischen Handhelds prognotiziert habe, die Leute werden immer höhere Ansprüche in die Grafik stellen, alles was dann nicht "up-to-date" wird direkt als Smartphone Spiel abgestempelt, dabei wäre so ein Siel wie dieses Monster World Remake, wunderbar auf dem 3DS aufgehoben, noch mit nem schönen 3D Effekt.
4P|Jan schrieb am
:lol: Ist ja (fast) schlimmer als bei Mario.
Todesglubsch schrieb am
Also ganz ehrlich, bei der Benennung der Reihe blickt doch eh kein Schwein durch.
Wonder Boy
Wonder Boy in Monster Land
Wonder Boy III: Monster Lair (wo ist Wonder Boy II?)
Wonder Boy III: The Dragon's Trap (2 x III? ... in Japan "Monster World II: Dragon no Wana")
Wonder Boy in Monster World (Wonder Boy V: Monster World III in Japan. Jetzt sind wir also bei V)
Monster World IV (darum geht's hier)
Dann zwei Remakes
Dann
Monster Boy and the Cursed Kingdom (wo der deutsche Entwickler sich zu fein war, Retailversionen in Deutschland anzubieten)
Und schließlich das Remake von Monster World IV, also das hier.
Alles klar? Nein? Fein.
HellToKitty schrieb am
Cool, mein Klugscheißern hat sich ausgezahlt. Dabei habe ich hoch gepokert, weil ganz Sicher war ich mir auch nicht ;)
schrieb am