Turrican Anthology: Factor 5 und Strictly Limited Games teasern "30th Birthday Edition" des Action-Klassikers an

 
Turrican Anthology
Entwickler:
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Turrican: Factor 5 und Strictly Limited Games teasern "30th Birthday Edition" des Action-Klassikers an

Turrican Anthology (Arcade-Action) von Strictly Limited Games
Turrican Anthology (Arcade-Action) von Strictly Limited Games - Bildquelle: Strictly Limited Games
Ein alter Heimcomputer-Liebling kehrt zurück, und zwar passend zum 30. Geburtstag der Serie: Das Original-Team von Turrican (Factor 5) und Publisher Strictly Limited Games haben sich zusammengetan, um dem ersten Teil der Arcade-Action aus dem Jahr 1990 einen weiteren Auftritt zu verpassen - so die noch nicht sonderlich ergiebige Pressemitteilung.

Es dürfte sich also um eine Art Remaster o.ä. handeln, welches auf der gamescom Opening Night Live näher vorgestellt werden soll - am morgigen Donnerstag, 27. August von 20 bis 21:30 Uhr. Die von Geoff Keighley moderierte Show mit persönlichen und virtuellen Gästen wird u.a. live via gamescom now übertragen. Dann sollen ein Trailer sowie weitere Infos zum Projekt veröffentlicht werden. Nach der Show sollen sich "Exclusive und Limited Editions" im Store von Limited Games vorbestellen lassen.


Quelle: Pressemitteilung, Twitter-Auftritt Strictly Limited Games

Kommentare

Usul schrieb am
Schöne Zusammenfassung, aber wen interessiert bitte, was andere woanders meinen?
Ernie76 schrieb am
Hab jetzt ne Nach drüber geschlafen und finde es immer noch eine Bodenlose Frechheit was da aufgerufen wird. Selbst die Turrican Figur sieht Billig aus.
Das ganze wirkt weniger Professionel als so manches Community Release, wie Baldurs Gate ( PSX ) oder auch Thrill Kill - Ultimate Edition ( PSX ).
Nachdem ich nun auch auf etlichen Platformen die anderen Reaktionen gelesen habe, zeichnet sich ein sehr eindeutliges Bild:
Hier mal, was ich so in diversen Foren ect. am meisten Gelesen habe:
- Große endtäuschung das es weder ein Remaster noch ein T4 ist.
- Allgemeiner Unmut das es NUR Emulationen sind.
- Viele sind sauer das man versucht durch das Aufteielen auf 2 Volumes, doppelt ab zu Kassieren.
- Preis wird als abzocke empfunden, egal für welche Edition.
- Das man die Spiele wahlweise mit dem Remastered Soundtrack von Chris Hülsbeck Spielen kann, ist für viele wenig interessant.
- Das aussehen der Turrican Figur wird als Billiges China Produkt gewertet.
- Keine klare aussage zu einem evtl. späteren Digitalen Release sorgt ebenfalls für Unmut.
- Zusammengefasst werten viele das ganze als Box für Reiche Sammler, wärend otto normal zocker die gerne einfach eine runde die alten Games zocken wollen in
einer Sammlung ähnlich der "Castlevania Collection" (Switch), nur die möglichkeit haben für satte 70 ? alle Spiele Physisch zu Kaufen und das auch noch Limitiert.
Wer jetzt als gerade wärend Corona, nicht mal eben so viel über hat, geht komplett leer aus.
- Erste RESELLER Kaufen mehrfach, wegen Wertsteigerung über unterschiedliche Accounts und Mindern so die Anzahl verfügbarer Exemplare.
Alles in allem sollten sich die Beteiligten was schämen.
Janno1980 schrieb am
johndoe-freename-1037071 hat geschrieben: ?
27.08.2020 22:35
Schaut einfach mal auf die Bestellseite, da gibt es mehr Infos als bei dieser Gamescom
Es ist einfach nur eine Sammlung der alten Spiele vom Amiga, Mega Drive usw auf PS4 und Switch.
Nicht Grafisch aufgepeppt, kein Remake, kein Remaster. Nur die alten Spiele.
Ich find die Preise hier einfach nur frech. Damit man ALLE alten Kamellen spielen kann, muss man sich quasi zwei Volumes zu je 35 Euro kaufen.
Will man also alle Teile spielen, darf man tatsächlich 70? berappen, damit man sich die Turrican Anthology Vol. 1 und Vol. 2 kaufen kann. Und dafür, dass die Teile wohl nicht groß aufgepeppt wurden, ist es einfach nur ein dreister Cashgrab.
Wenn man bedenkt, dass z.B. in der "Castlevania Anniversary Collection" neun Spiele enthalten sind und diese grad mal 20? kostet.
Deutsches Kulturgut hin oder her, aber das geht echt gar nicht.
Usul schrieb am
Ok, dann beantworte ich meine Frage:
Usul hat geschrieben: ?
27.08.2020 21:53
War das jetzt ein Witz?
Ja.
johndoe-freename-1037071 schrieb am
Schaut einfach mal auf die Bestellseite, da gibt es mehr Infos als bei dieser Gamescom
Es ist einfach nur eine Sammlung der alten Spiele vom Amiga, Mega Drive usw auf PS4 und Switch.
Nicht Grafisch aufgepeppt, kein Remake, kein Remaster. Nur die alten Spiele.
Interessant für Fans sind die Editionen für 99 und 199 Euro mit den ganzen Gimmicks.
schrieb am