Oculus Quest 2: Facebook arbeitet weiter an Streaming-Lösung für drahtloses Spielen am PC

 
Oculus Quest 2
Hardware
Entwickler: Facebook/Oculus
Publisher: Facebook/Oculus
Release:
kein Termin
kein Termin
Test: Oculus Quest 2
Test: Oculus Quest 2

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Oculus Quest 2: Facebook arbeitet weiter an Streaming-Lösung für drahtloses Spielen am PC

Oculus Quest 2 (Hardware) von Facebook/Oculus
Oculus Quest 2 (Hardware) von Facebook/Oculus - Bildquelle: Facebook/Oculus
Seit gut einem Jahr erwähnt Facebooks VR-Abteilung immer mal wieder, dass man an einer drahtlosen Übertragung vom Spiele-PC zur Oculus Quest forsche - es aber noch Probleme gebe, die Technik auch gut genug umzusetzen. In einer Fragestunde auf Instagram machte Facebooks Andrew "Boz" Bosworth Hoffnung darauf, dass ein entsprechendes Update für die Oculus Quest 2 kommen könnte.

Der "Vice President of Augmented and Virtual Reality" erläuterte laut via Mixed.de während des Instagram-AMA: "Das ist etwas, dass wir sicher schaffen wollen. (...) Wir wollen es allerdings gut hinkriegen, wir wollen, dass es eine gute Qualität liefert." Für einen Vorgeschmack auf die Funktion verwies er danach auf die Fremdhersteller-App Virtual Desktop. Mixed.de erläutert:

"Entwickler Guy Godin musste die Funktion auf Drängen Facebooks kurz nach der Implementierung wieder entfernen. Facebook nannte unzureichende Qualität als Grund, während Godin glaubt, dass Oculus eine offizielle Lösung auf den Markt bringen und Konkurrenz vermeiden wolle. Um Virtual Desktops WLAN-Streaming  zu nutzen, muss seit Facebooks Maßnahme ein Sidequest-Patch installiert werden (siehe Sideloading-Guide)."


Auf dem diesjährigen hauseigenen Event Facebook Connect ging Berater John Carmack noch darauf ein, dass das Ergebnis der offiziellen Funk-Lösung noch nicht seinen Qualitätsansprüchen zu genügen scheint (zu den Aufzeichnungen seiner hochinteressanten Community-Vorträge geht es hier und hier). Selbst mit einem aktuellen 5-Gigahertz-Router können Kompression und Latenz schließlich Probleme bereiten.

Mit Hilfe eines USB-Kabels kann man Oculus Quest oder Oculus Quest 2 übrigens schon jetzt an einem Spiele-PC benutzen, mehr dazu hier.

Letztes aktuelles Video: Six Steps to a Successful VR Launch at Work

Quelle: Instagram-AMA (via Mixed.de)

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am