The Invincible: Erster Teaser-Trailer aus dem Sci-Fi-Thriller für Einzelspieler

 
von ,

The Invincible: Erster Teaser-Trailer aus dem Sci-Fi-Thriller für Einzelspieler

The Invincible (Action-Adventure) von Starward Industries
The Invincible (Action-Adventure) von Starward Industries - Bildquelle: Starward Industries
Das polnische Entwicklerstudio Starward Industries hat den ersten Teaser-Trailer zu The Invincible veröffentlicht. Der Sci-Fi-Thriller für Einzelspieler beruht auf dem gleichnamigen Roman von Stanislaw Lem und entsteht in Zusammenarbeit mit den Nachfahren des Autors. Der deutsche Buchtitel war "Der Unbesiegbare" (1964), obwohl eigentlich eher "Der Unbesiegte" gemeint war.

The Invincible spielt auf dem weit entfernten Planeten Regis III, der von seiner "Atompunk-Ästhetik" lebt. Während diese Technologie der dortigen Zivilisation die Weltall-Erkundung ermöglicht hat, ist die Ausrüstung nach wie vor analog, da keine digitale Revolution stattgefunden und der "Kalte Krieg" nie geendet hat - quasi eine Retro-Zukunft. Zudem gibt es Orte im Universum, die verboten und nicht betreten werden dürfen ...

Starward Industries: "In einer fernen Galaxie auf dem mysteriösen Planeten Regis III schlüpfen die Spieler in die Rolle der Wissenschaftlerin Dr. Yasna und können sich auf mehrere Story-Pfade und Enden in diesem cineastischen Abenteuer-Thriller freuen. (...) Der Teaser-Trailer stellt Dr. Yasna und Astrogator Novik, die Hauptfiguren von The Invincible, vor, die versuchen, Regis III zu entkommen. Gegen den Rat des Astrogators beschließt Yasna, einen mutigen Schritt zu tun. Nun muss sie die Konsequenzen ihres Handelns tragen. (...) Die Geschichte spielt in einer alternativen Zeitlinie der Retro-Zukunft, in der die digitale Technologie noch nicht erfunden wurde. Die Menschheit nutzt zwar analoge Technologie, hat aber dank dieser riesige Mengen an Planeten erobert und sich in viele andere Galaxien vorgewagt."

The Invincible soll 2022 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen.

Quelle: Starward Industries

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am