Virtua Fighter x eSports Project: Sportliche Rückkehr des Prügelspiel-Klassikers geplant

 
Virtua Fighter x eSports Project
Entwickler:
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Virtua Fighter x eSports Project: Sportliche Rückkehr des Prügelspiel-Klassikers geplant

Virtua Fighter x eSports Project (Prügeln & Kämpfen) von Sega
Virtua Fighter x eSports Project (Prügeln & Kämpfen) von Sega - Bildquelle: Sega
Sega will Virtua Fighter offenbar in irgendeiner Form im eSport etablieren: Im Rahmen der Tokyo Game Show und des 60. Unternehmens-Geburtstages wurde der Titel Virtua Fighter x eSports Project angekündigt - das berichtet Gematsu.com. Von einem japanischen Ankündigungs-Trailer voller fröhlicher eSportler abgesehen ist die Ankündigung bislang reichlich nebulös. Sega erklärt auf seinem japanischen Twitter-Auftritt:

"Virtua Fighter wurde 1993 als weltweit erstes 3D-Kampfspiel kreiert und wird als eSports-Titel zu den Feierlichkeiten von Segas 60. Geburtstag neu starten, und zwar zuerst in Japan. Details zum Projekt werden in einem zukünftigen Update bekanntgegeben."



Seit dem letzten Auftritt Virtua Fighter 5: Final Showdown (2012) ist bereits einige Zeit verstrichen.
Quelle: Gematsu.com, japanischer Twitter-Auftritt Sega

Kommentare

-Blight- schrieb am
Cloonix hat geschrieben: ?
28.09.2020 20:21
Ich habe mit Tekken vor 20+ Jahren angefangen. Bin dann aber nur noch im 2D-Segment unterwegs gewesen. Tekken 7 habe ich dann wieder ein wenig gespielt.
So war das bei mir tatsächlich auch. Nur habe ich Tekken 7 richtig intensiv gespielt und so erst echtes Tekken kennengelernt. Das damals war einfach nur casual. Man konnte zwar die ein oder andere Combo oder auch mal einen 10-String. Aber das war es dann auch. Backdashcancel, Frames, etc. war da alles nicht relevant. Was die 2D-Spiele angeht habe ich mich dann aber ordentlich reingekniet. Am meisten in 3rd Strike und KoF XIII. Generell habe ich aber viel aus dem 2D-Bereich mitgenommen und auch gar kein Interesse mehr an 3D oder Tekken gehabt.
Cloonix hat geschrieben: ?
28.09.2020 20:21
Ich kann diese Aussage nicht glauben, dass 2D Air Daisher (GG, BB) und sogar Street Fighter einfacher sein sollen.
Ich denke Dir fehlt hier einfach der faire Vergleich, da Du die 2D-Games intensiv gespielt hast und Tekken halt nicht. GG ist in der Tat ein sehr technisches Spiel (BB habe ich nicht ausreichend viel gespielt für einen Vergleich). Aber für mich ist Tekken nochmal mehr "Arbeit". Man hat wirklich viele Optionen, muss viel Wissen und die Ausführung hat es ab einem bestimmten Level auch wirklich in sich (Je nach Kämpfer können auch normale Moves schon schwer sein. z.B "Electric Wind God Fist" von Kazuya, verlangt eine framegenaue Eingabe).
Gutes Movement ist wirklich eine Kunst für sich bei Tekken (Wavedash/Backdashcancel z.B.). Dann die zig Moves (da kann echt kein 2D-Prügler mithalten) und vor allem ihre Eigenschaften (launches on counter hit, wallsplat, homing, crushing usw.). Du kannst z.B. nicht jeden Move einfach seitwärts ausweichen. Bei einigen geht es nur in eine Richtung (z.B. rechter Seitwärtsschritt), bei anderen darfst du keinen Seitwertschritt machen, sondern musst seitwärts laufen. Und dann spielt da noch die Distanz und das Timing eine Rolle.
Dann die ganzen Optionen...
Cloonix schrieb am
-Blight- hat geschrieben: ?
26.09.2020 09:11
Cloonix hat geschrieben: ?
26.09.2020 08:13
Was habe ich verpasst? Zählt Tekken wirklich zu den komplexen Fighting Games?
Ja. Die Frage ist nur immer, ob VF komplexer ist. Die 2D-Games sind eine ganze Ecke einfacher.
Ich habe mit Tekken vor 20+ Jahren angefangen. Bin dann aber nur noch im 2D-Segment unterwegs gewesen. Tekken 7 habe ich dann wieder ein wenig gespielt.
Ich kann diese Aussage nicht glauben, dass 2D Air Daisher (GG, BB) und sogar Street Fighter einfacher sein sollen.
Mal ganz subjektiv, ohne, dass ich dafür hingerichtet werden möchte: Tekken ist für mich so langsam, vorhersehbar und "auswendiglernbar", dass ich es primitiv finde. Das Jugglen gibt mir dann den Rest. Einmal gut gekontert und gejuggled -> Spiel ist aus.
Ist bei BlazBlue im Grunde ähnlich. Nur, dass das langsam und vorhersehbar weg fällt :-)
Bachstail schrieb am
Cloonix hat geschrieben: ?
26.09.2020 08:13
Was habe ich verpasst? Zählt Tekken wirklich zu den komplexen Fighting Games? Oder hast du alle 2D-Fighter ausgenommen?
Nein, ich habe schon alle Fighting Games gemeint, 2D wie 3D und da ist Tekken in der Tat eines der komplexesten Fighting Games am Markt, seit Jahren wird darüber gestritten, ob nun Tekken oder Virtua Fighter komplexer ist.
Und verpasst hast Du nichts, denn das gemeine an Tekken ist, dass es die Komplexität sehr gut versteckt, denn komplex ist das Spiel vor allem, wenn man versucht, in den höheren Bereich vorzudringen, ergo wenn man nicht mehr bloß online gegen andere spielt, sondern in der Tat erwägt, sich auf lokalen Turnieren zu versuchen (und selbst online braucht man ab einem bestimmten Rang bestimtmes Wissen).
Tekken ist bewusst so designed, dass Du als Anfänger und/oder Gelegenheitsspieler schnell Erfolge erzielen kannst, denn die Moves sind alle recht einfach auszuführen und sehen spektakulär aus, sobald aber die Kernelemente von Fighting Games hinzukommen, nämlich das Movement und die Fundamentals, dann ist Tekken absolut gnadenlos, gerade in Bezug auf das Movement, denn es gibt bei Tekken kaum was wichtigeres als das Movement und dieses ist dann auch entsprechend komplex.
Wer dazu mehr erfahren möchte, kann ja mal nach "korean backdash" googlen oder sich Videos dazu anschauen.
-Blight- schrieb am
Cloonix hat geschrieben: ?
26.09.2020 08:13
Was habe ich verpasst? Zählt Tekken wirklich zu den komplexen Fighting Games?
Ja. Die Frage ist nur immer, ob VF komplexer ist. Die 2D-Games sind eine ganze Ecke einfacher.
Cloonix schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
25.09.2020 16:12
[...] komplexer als Tekken, würde ich behaupten [...]
Was habe ich verpasst? Zählt Tekken wirklich zu den komplexen Fighting Games? Oder hast du alle 2D-Fighter ausgenommen?
schrieb am