Konami: Retro-Spielesammlungen zum 50-jährigen Jubiläum angekündigt

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Konami
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Konami: Retro-Spielesammlungen zum 50-jährigen Jubiläum angekündigt

Konami (Unternehmen) von Konami
Konami (Unternehmen) von Konami - Bildquelle: Konami
Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums hat Konami diverse Sammlungen mit Retro-Titeln angekündigt, mit denen man die erfolgreiche Geschichte der Japaner Revue passieren lassen möchte. Den Anfang macht die Arcade Classics Anniversary Collection, die acht Spielhallenklassiker beinhaltet und am 18. April in digitaler Form erscheint. Folgende Spiele sind im Paket enthalten:

HAUNTED CASTLE
LIFE FORCE (bekannt als Salamander)
TYPHOON (bekant als A-JAX)
THUNDER CROSS
NEMESIS (bekannt als Gradius)
Scramble
VULCAN VENTURE (bekannt als Gradius II)
TwinBee

Neben den Spielen findet sich außerdem ein digitales Bonusbuch voller Konzeptzeichnungen zu den jeweiligen Titeln in der Sammlung.

Gleiches gilt für die angekündigte Castlevania Anniversary Collection. Hier hält Konami den kompletten Inhalt derzeit noch geheim, nennt mit Castlevania, Castlevania III: Dracula’s Curse, Super Castlevania IV oder Castlevania II: Belmont’s Revenge aber bereits einige beliebte Serienvertreter, die in der Sammlung enthalten sein werden.

Darüber hinaus plant man auch eine Contra Anniversary Collection, die u.a. CONTRA (Arcade Version), SUPER CONTRA (Arcade Version), Super C, Contra III: THE ALIEN WARS sowie weitere Spiele enthalten soll. Auch für diese Sammlung wird es ein Bonusbuch geben, das die mehr als 30-jährige Geschichte der Reihe dokumentiert. Genau wie die Castlevania Anniversary Collection soll auch die Contra-Zeitreise Anfang des Sommers erhältlich sein. Als Plattformen für alle Sammlungen werden PC (via Steam), PlayStation 4, Xbox One und Switch genannt.

Auf der offiziellen Webseite wird für die Arcade Classics Anniversary Collection ein Preis von knapp 20 Dollar angegeben. Man kann davon ausgehen, dass die beiden anderen Sammlungen sich ebenfalls in diesen Preisregionen bewegen werden.
Quelle: Pressemitteilung Konami

Kommentare

Der_Pazifist schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
21.03.2019 08:55
Der_Pazifist hat geschrieben: ?
20.03.2019 22:58
Also meine Bomberman Spiele stammen von Hudson Soft :roll: das sind die mit der Biene
Also die erste Sammlung werde ich mir genau anschauen.
Wenn gut portiert bzw emuliert für mich eine wunderbare Sache.
Eigentlich fehlt noch Parodius und Axelay :Hüpf:
Auch wenn die Spiele bereits hier und da vorhanden sind.
Die mit der Biene sind allerdings vor vielen Jahren von denen mit den Pachinko-Automaten aufgekauft worden. Daher hat er da schon Recht.
Btw., auch von mir Daumen hoch für Axelay. Hoffentlich wird eins der noch offenen Contras Hard Corps vom Mega Drive. Ich selbst kenn nur C3 vom SNES auswendig, den MD-Teil hab ich nie gespielt.
Ach guck an.. ist an mir vorbei gegangen. Hätte ich vllt gemerkt wenn ich bei bombermann r zugeschlägen hätte ;)
Danke für das update
Scorplian schrieb am
Crimson Idol hat geschrieben: ?
21.03.2019 09:57
Auch wenn das total offtopic ist, erinnert dieses "die mit der Biene" mich daran, wie viele positive Assoziationen ich doch mit all den alten Logos von Entwicklern oder Publishern verbinde. Sei es Hudson Soft mit Bomberman und Bonk, das alte Konami-Logo aus den 90ern oder auch komplett anderen Entwickler wie Ubisoft, Infogrames, Square, Namco und Co.
Gefühlt war das alles doch noch sehr viel mehr auf Spaß getrimmt als heute. :\
Ja, das ist leider ein unschöner Nebeneffekt an heutigen Designprinzipien :?
(ich arbeite übrigens in der Branche)
Schaut man sich neue Logos von speziell den großen Firmen an (Ubisoft, Activison, Sony, ...). Die sehen alle ziemlich professionell aus und ich verstehe auch warum die heute so aussehen. Früher waren die Logos aber einfach bunter und abstruser. Das war zwar (nach heutigem Stand) unproffessionell, hatte aber meiner Meinung nach mehr "Herz" und "Fun".
Man denke nur mal an das Start-Up der Konsolen, wenn die bunten Logos aufkamen :verliebt:
Ich erinnere mich noch gut an das Neversoft Logo mit dem aufgespießten Auge :lol:
Show
Bild
Crimson Idol schrieb am
Auch wenn das total offtopic ist, erinnert dieses "die mit der Biene" mich daran, wie viele positive Assoziationen ich doch mit all den alten Logos von Entwicklern oder Publishern verbinde. Sei es Hudson Soft mit Bomberman und Bonk, das alte Konami-Logo aus den 90ern oder auch komplett anderen Entwickler wie Ubisoft, Infogrames, Square, Namco und Co.
Gefühlt war das alles doch noch sehr viel mehr auf Spaß getrimmt als heute. :\
Scorplian schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
21.03.2019 08:55
Der_Pazifist hat geschrieben: ?
20.03.2019 22:58
Also meine Bomberman Spiele stammen von Hudson Soft :roll: das sind die mit der Biene
Die mit der Biene sind allerdings vor vielen Jahren von denen mit den Pachinko-Automaten aufgekauft worden. Daher hat er da schon Recht.
Jop, genau das :)
Hab auch mal gerade geguckt. Der Aufkauf war wohl 2011/2012. Ich hätte ehrlich gesagt gedacht, dass das sogar schon länger her wäre o.o
yopparai schrieb am
Der_Pazifist hat geschrieben: ?
20.03.2019 22:58
Also meine Bomberman Spiele stammen von Hudson Soft :roll: das sind die mit der Biene
Also die erste Sammlung werde ich mir genau anschauen.
Wenn gut portiert bzw emuliert für mich eine wunderbare Sache.
Eigentlich fehlt noch Parodius und Axelay :Hüpf:
Auch wenn die Spiele bereits hier und da vorhanden sind.
Die mit der Biene sind allerdings vor vielen Jahren von denen mit den Pachinko-Automaten aufgekauft worden. Daher hat er da schon Recht.
Btw., auch von mir Daumen hoch für Axelay. Hoffentlich wird eins der noch offenen Contras Hard Corps vom Mega Drive. Ich selbst kenn nur C3 vom SNES auswendig, den MD-Teil hab ich nie gespielt.
schrieb am