ARISEN - Chronicles of Var'Nagal: Kartenbasiertes Fantasy-Abenteuer erflogreich auf Kickstarter finanziert

 
ARISEN - Chronicles of Var'Nagal
Entwickler:
Publisher: Maratus
Release:
Q1 2021

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

ARISEN - Chronicles of Var'Nagal: Kartenbasiertes Fantasy-Abenteuer erflogreich auf Kickstarter finanziert

ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (Taktik & Strategie) von Maratus
ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (Taktik & Strategie) von Maratus - Bildquelle: Maratus
Die Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung des narrativen Dark-Fantasy-Kartenspiels ARISEN - Chronicles of Var'Nagal für PC ist erfolgreich zu Ende gegangen, wie das belgische Indie-Studio Maratus voller Freude verkündet. Insgesamt haben 501 Unterstützer 33.465 Euro zugesagt. Der Zielbetrag hatte bei 30.000 Euro gelegen.

Im Spiel wird man als Sklave in eine fremde Welt verschifft, wo man sich mit schweren Entscheidungen konfrontiert sieht, Elfen, Gnome, Echsenmenschen und andere Völker kennenlernt, Beziehungen aufbaut und seine Freiheit zurückzuerlangen versucht. Der Weg dorthin wird in erster Linie durch das Ausspielen von Gefühlskarten bestimmt, deren Pool stetig anwächst und auch Einfluss auf die  Entwicklung des eigenen Charakters hat.

Wer sich selbst ein Bild davon machen will, kann auf Steam oder itch.io einen kostenlos Prolog mit ca. 15 bis 30 Minuten Spielzeit herunterladen, der Szenario und Spielmechanik vorstellt. Das fertige Spiel soll voraussichtlich Anfang 2021 erscheinen und lässt sich auf Valves Download-Portal bereits auf die Wunschliste setzen.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter Video




Screenshot - ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (PC)

Screenshot - ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (PC)

Screenshot - ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (PC)

Screenshot - ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (PC)

Screenshot - ARISEN - Chronicles of Var'Nagal (PC)


Quelle: Maratus / Kickstarter

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am