Mass Effect - Legendary Edition: Die Grafik-Verbesserungen der Remaster-Trilogie im Trailer

 
von ,

Mass Effect - Legendary Edition: Die Grafik-Verbesserungen der Remaster-Trilogie im Trailer

Mass Effect - Legendary Edition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect - Legendary Edition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Das Bioware-Team hinter der Mass Effect - Legendary Edition (ab 53,99€ bei kaufen) versucht die vorgenommenen Grafik-Verbesserungen in der Remaster-Trilogie im folgenden Trailer zu veranschaulichen. Zu sehen sind die Anpassungen der Umgebungen, der Reflexionen, der Texturen, der 3D-Modelle und der Charaktere an sich (Haut-Rendering). Darüber hinaus wurde die Ausleuchtung/Beleuchtung in vielen Spielabschnitten und Zwischensequenzen stärker verändert.

Mass Effect - Legendary Edition erscheint am 14. Mai 2021. Als Commander Shepard darf man das restaurierte Abenteuer auf PC (Origin & Steam), PS4 und Xbox One erleben. Dank Abwärtskompatibilität wird aber auch das Spielen auf PS5 und Xbox Series X|S möglich sein. Weitere Details zu den grafischen Verbesserungen des Spiels gibt es auch in einem Blog-Beitrag von BioWare.

Letztes aktuelles Video: RemasteredVergleichstrailer

Quelle: EA, BioWare

Kommentare

Bachstail schrieb am
James Dean hat geschrieben: ?15.05.2021 13:21Oben das Original, unten das Remaster. Bemerkenswert, dass Bioware es sogar schafft, ein Remaster stellenweise schlechter als das Original aussehen zu lassen. Guckt euch dieses grottige Licht an, diese schrecklichen Gesichtszüge.
Merkwürdig, so sah die Szene bei mir auf der PS4 nicht aus, das war bei mir deutlich dunkler.
Der untere Screenshot wirkt so, als ob da jemand an den Kontast- und Helligkeitseinstellungen herumgespielt hat, damit das bewusst ein wenig schlechter aussieht.
Ryan2k6 schrieb am
Die Gesichtzüge verändern die Dialogoption komplett. Aus einem "what happened?" wird ein "OMFG what the hell happened?!"
Aus Ashley hat man eine Elfe gemacht.
SethSteiner schrieb am
Die Beleuchtung ist da ja mal total versaut. Autsch :/
James Dean schrieb am
Bild
Bild
Oben das Original, unten das Remaster. Bemerkenswert, dass Bioware es sogar schafft, ein Remaster stellenweise schlechter als das Original aussehen zu lassen. Guckt euch dieses grottige Licht an, diese schrecklichen Gesichtszüge.
bondKI schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?15.05.2021 10:28 Hat?s schon einer gespielt auf PC? In den Foren wird ja wegen der Maussteuerung und anderen fehlenden Einstellungen gemosert.
Der PC Port ist ne Katastrophe. Warte entweder bis es die Trilogie günstiger gibt oder aber die ganzen Problemzonen angegangen wurden per Patch.
schrieb am