Tomb Raider Reloaded: Mobiler Ableger soll 2021 erscheinen

 
Tomb Raider Reloaded
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
2021
2021
2021
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tomb Raider Reloaded: Mobiler Ableger angekündigt

Tomb Raider Reloaded (Arcade-Action) von Square Enix
Tomb Raider Reloaded (Arcade-Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Fans von Lara Croft werden sich wohl noch etwas länger gedulden müssen, bevor das nächste große Abenteuer der Reihe angekündigt wird, denn mit Tomb Raider Reloaded hat Square Enix zunächst nur einen mobilen Ableger vorgestellt, der im kommenden Jahr für nicht näher spezifizierte Plattformen erscheinen soll. Android und iOS dürften aber gesetzt sein.

Viele Informationen hält die Ankündigung bei Twitter nicht bereit - auch der Teaser-Trailer verrät wenig zum Spielablauf, gibt aber zumindest schon mal einen Vorgeschmack auf den Artstyle, den die Entwickler von Emerald City Games (G.I. Joe: War on Cobra) und das London Mobile Team von Square Enix anpeilen.

2021 markiert das 25-jährige Jubiläum der ikonischen Action-Adventure-Serie, die 1996 mit dem ersten Tomb Raider ihren Anfang nahm, das von Core Design zum Leben erweckt wurde. Zu diesem Anlass dürfte es noch weitere Neuigkeiten zur Reihe und deren Zukunft geben.

Letztes aktuelles Video: Teaser

Quelle: Twitter via Eurogamer.net

Kommentare

worobl schrieb am
Ich wünsch mir Lara Croft GO 2.
Solidussnake schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
24.11.2020 10:31
Solidussnake hat geschrieben: ?
24.11.2020 10:22
Anstatt mal die ersten 5 (okay 1 braucht man nicht dank anniversary) zu modernisieren und auf aktuelle Plattformen zu bringen. Square Enix könnte viel mehr mit der Marke machen.
Schön, einerseits beschweren wir Gamer uns, dass nur noch Remaster und Remakes kommen, andererseits wollen wir ständig nur Remaster und Remakes. :D
Bei zwei Jahre alten Titeln ist das auch lächerlich, aber selbst tomb raider 5 ist mittlerweile 20 Jahre alt!
Ryan2k6 schrieb am
Solidussnake hat geschrieben: ?
24.11.2020 10:22
Anstatt mal die ersten 5 (okay 1 braucht man nicht dank anniversary) zu modernisieren und auf aktuelle Plattformen zu bringen. Square Enix könnte viel mehr mit der Marke machen.
Schön, einerseits beschweren wir Gamer uns, dass nur noch Remaster und Remakes kommen, andererseits wollen wir ständig nur Remaster und Remakes. :D
PeterDeGuardian schrieb am
DerSnake hat geschrieben: ?
24.11.2020 09:51
Soll der Ableger das restliche Geld einholen was sich SE von TR2013/Rise/Shadow erhofft hat diese aber nicht einspielen konnten?
So aber so hoffe ich mal das da auch ein neuer richtiger Teil kommt. Aber bitte mit weniger Spielunterbrechungen & Sammelkrams. SOTR war hier einfach übertrieben und generell...so bissel hätte ich gerne die alte Lara Croft zurück.
Oder noch besser worauf ich schon lange warte. Ein Remake von Tonb Raider 2! Erst vor kurzen Anniversary wieder durchgespielt und nach wie vor ein klasse Remake!
Das Problem bei Shadow of the Tomb Raider war die Story, die irgendwie Null auf den Teil vorher passte und irgendwie so wirkte als wenn Sie schon seit Jahren in der Schublade lag und krampfhaft angepasst worden war damit es irgendwie passte...und als zweites das alle Gebiete quasi identisch aussahen. Rise hatte es hinbekommen das es verschiedenste Landschaftsarten gab, die sich auch stark unterschieden, das sorgte wenigstens für optische Abwechslung. Bei Shadow war alles Grün in Grün in Grün.
Wie schon erwähnt: ich gehe davon aus das das Script von Shadow (unter anderem Namen und mit einer anderen Grundstory (= kein Trinity)) schon länger existierte und irgendjemand es nun unbedingt umsetzen wollte und es dann auf Teufel komm raus gemacht wurde. Trinity passte Null dazu und wurde irgendwie unpassend reingepresst....und das merkt natürlich auch der Spieler.
schrieb am