Nekopara Vol. 4: Start des Anime-Abenteuers auf PS4 und Switch

 
Nekopara Vol. 4
Entwickler:
Release:
26.11.2020
12.2020
12.2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nekopara Vol. 4: Start des Anime-Abenteuers auf PS4 und Switch

Nekopara Vol. 4 (Adventure) von Sekai Project / CFK
Nekopara Vol. 4 (Adventure) von Sekai Project / CFK - Bildquelle: Sekai Project / CFK
Am heutigen 22. Dezember 2020 haben Neko Works, Sekai Project und CFK das bereits Ende November für PC erschienene und auf Steam nach wie vor "äußerst positiv" bewertete Comedy-Adventure Nekopara Vol. 4 auch für PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Im PlayStation Store (nur mit PlayStation Plus) und eShop wird noch bis in den Januar 2021 ein Launch-Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (8,79 Euro statt 10,99 Euro).

In der Spielbeschreibung heißt es: "Kashou Minaduki ist mit seiner Konditorei 'La Soleil' zwar erfolgreich, aber sein Vater lehnt sie nach wie vor ab. Weil Kashou so bedrückt wirkte, machte Shigure den Vorschlag, es einmal ruhiger angehen zu lassen. Mit Chocola, Vanilla und den anderen Katzenmädchen soll eine Reise zu den heißen Quellen unternommen werden. Ermuntert von Azuki und Coconut ist Kashou entschlossen, sich mit seinem Vater auseinanderzusetzen. Maple und Cinnamon schlagen außerdem vor, nach Frankreich zu reisen und den Lehrer um Rat zu bitten, der ihm sein Handwerk einst beibrachte.

Aber warum kommt Shigure auch mit!? Eine Begegnung mit einem neuen Katzenmädchen in Frankreich... Diese Geschichte ist eine warmherzige Katzenkomödie, in der man erfährt, wie es mit Kashou weitergeht und wie er sich durch seine Katzenfreundinnen und seine Familie weiterentwickelt. Und ein bisschen Etchi ist natürlich auch dabei."


Als Features werden genannt:
  • Auch in der vierten Episode der Serie wurde die wunderschöne Grafik wieder von NEKO WORKs gestaltet.
  • Die Figuren werden als animierte Charakter-Sprites mit der E-mote Engine zum Leben erweckt.
  • Alle Szenen der Story sind vollständig mit Sprachausgabe unterlegt (mit Ausnahme des Protagonisten).
  • Außerdem ist ein CG-Galeriemodus enthalten.
  • Der Eröffnungssong "SWEETxSWEET" wird gesungen von KOTOKO.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Neko Works / Sekai Project / Steam

Kommentare

johndoe2040086 schrieb am
Ich sollte man langsam Teil 1-3 spielen. :D Aber gut zu wissen, dass es schon Teil 4 gibt.
schrieb am