Super Catboy: Pixeliger Action-Platformer aus Aachen in Arbeit

 
von ,

Super Catboy: Pixeliger Action-Platformer aus Aachen in Arbeit

Super Catboy () von Assemble Entertainment
Super Catboy () von Assemble Entertainment - Bildquelle: Assemble Entertainment
Das zweiköpfige Team Pixelpogo aus Aachen hat zusammen mit Publisher Assemble Entertainment Super Catboy angekündigt: Der Action-Plattformer im "High-Bit-Pixelartstil" wurde von 16-Bit-Titeln der 90er Jahre inspiriert und handelt von einem flauschigen Katzenhelden, der die finsteren Pläne seines Schöpfers aufhalten will. Hier geht es zur offiziellen Website.


"Dabei sorgt er für jede Menge Chaos und wird von Weapongirl begleitet - seine bis an die Zähne bewaffnete Gefährtin. Der Release des Indie Action-Platformer ist für Herbst 2021 auf Steam für Windows-PC und Mac geplant.

'Super Catboy vereint Elemente verschiedener Platformer, Run'n'Gun sowie Beat'em Up Spiele. Zusätzliche Abwechslung bringen Bonuslevel mit gänzlich alternativem Gameplay. Titel wie Mega Man X, Donkey Kong Country, Metal Slug, Contra und Sonic haben uns bis heute geprägt.'- Arthur Eckmann, Pixelpogo (Programmierung, Game Design)

'Wir wollen, da wo es Sinn, macht mit der Zeit gehen. Komfort-Features, Gameplay-Mechaniken oder visuelles Feedback, welche Spieler inzwischen gewöhnt sind, wollen wir einbeziehen. Super Catboy hat 80s/90s Flair, soll aber trotzdem modern und komfortabel sein.' - Thomas Flachs, Pixelpogo (Grafik, Musik, Game Design)

Wer mehr über Super Catboy erfahren möchte, kann sich vom Ankündigungs-Trailer berieseln lassen, Pixelpogo auf Social Media folgen oder gleich persönlich auf der MAG-CON treffen. Ähnlich wie beim Indie Arena Booth 2020, können virtuelle Stände besucht werden. Pixelpogo hat einen Stand in der 'PC Games 01' Halle und freut sich über einen direkten Austausch. Der Stand ist vom 27.11. 10 Uhr - 29.11. 22 Uhr eröffnet."

Screenshot - Super Catboy (Mac, PC)

Screenshot - Super Catboy (Mac, PC)

Screenshot - Super Catboy (Mac, PC)

Screenshot - Super Catboy (Mac, PC)


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am