Tchia: Tropisches Open-World-Abenteuer mit einem Hauch Magie

 
von ,

Tchia: Tropisches Open-World-Abenteuer mit einem Hauch Magie

Tchia (Action-Adventure) von Awaceb
Tchia (Action-Adventure) von Awaceb - Bildquelle: Awaceb
Im Vorprogramm der Game Awards 2020 wurde das Open-World-Abenteuer Tchia angekündigt. Inspiriert vom Leben in Neukaledonien übernimmt man die Rolle eines kleinen Mädchens in einem tropischen Szenario, das über eine besondere Fähigkeit verfügt: Sie kann mit einem einfachen Blick offenbar ihren Geist in alle erdenklichen Kreaturen sowie Dinge übertragen, um sie zu kontrollieren.

Darüber hinaus kommt aber auch die Erkundung der offenen Welt nicht zu kurz: In dem Ankündigungstrailer ist u.a. zu sehen, wie man mit einem Floß auf den Wellen reitet, Gebirge erklimmt und mit einem Segelgleiter über die Insel schwebt. Zu den Aktivitäten gehört außerdem das Spielen einer Ukulele, wobei man sich bei der Mechanik offenbar am Gitarrenspielen aus The Last of Us Part 2 orientiert. Auch der Disney-Film Vaiana scheint als Inspirationsquelle gedient zu haben.

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)

Screenshot - Tchia (PC)



Konkrete Plattformen wurden zusammen mit einem Releasetermin zwar noch nicht genannt, aber Tchia wird bereits auf Steam gelistet. Darüber hinaus gibt es den Ankündigungstrailer auch auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Stadia zu sehen, was auf eine Veröffentlichung bei Googles Streamingservice schließen lässt.

Letztes aktuelles Video: Reveal Trailer

Quelle: The Game Awards

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am