Eye of the Temple: Immersives VR-Abenteuer im Stil von Indiana Jones kommt im Oktober

 
von ,

Eye of the Temple: Immersives VR-Abenteuer im Stil von Indiana Jones kommt im Oktober

Eye of the Temple () von Rune Skovbo Johansen
Eye of the Temple () von Rune Skovbo Johansen - Bildquelle: Rune Skovbo Johansen
Entwickler Rune Skovbo Johansen aka Runevision hat bekannt gegeben, wann sein VR-Abenteuer im Indiana-Jones-Stil erscheint. Eye of the Temple wird am 14. Oktober in der Vollversion auf Steam (Rift, Index, Vive, WMR) veröffentlicht. Es versetzt vor allem Spieler mit drahtlos betriebenen VR-Headsets sehr intensiv in mystische Puzzle-Ruinen.

Eine Demo ist nach wie vor kostenlos auf Steam erhältlich. Der Spielablauf erinnert an eine VR-Abwandlung des Prinzips aus Hamilton's Great Adventure (zum Test): Auch hier schreitet man vorsichtig zwischen allerlei Fallen, Mechanismen und Schlangen von Bodenplatte zu Bodenplatte. Da es sich um ein Roomscale-Spiel auf mindestens zwei mal zwei Meter Spielfläche handelt, setzt man die kurzen Schritte aber persönlich mit den eigenen Füßen.



Mit Hilfe beweglicher Plattformen und Mechanismen wird man so geschickt im virtuellen Raum herumgeführt, dass man auch im realen Zimmer nie eine Wand erreicht. Zwischendurch sammelt man Edelsteine ein, muss Schalter und angriffslustige Käfer mit der Peitsche erwischen oder balanciert vorsichtig mit Trippelschritten über rollende Steinräder. Auch zerstörbare Steinkrüge und Feuer-Puzzles mit Fackeln dürfen natürlich nicht fehlen.

Ob oder wann die eventuell später angedachte Quest-Umsetzung erscheint, ist noch nicht klar.
Quelle: Runevision

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am