OlliOlli World: Finaler DLC verspricht himmlisches Skateboarding

 
von Sören Wetterau,

OlliOlli World: Finaler DLC verspricht himmlisches Skateboarding

OlliOlli World (Arcade-Action) von Private Division
OlliOlli World (Arcade-Action) von Private Division - Bildquelle: Private Division
Skaten am Boden? Das kann ja jeder! Im Himmel skaten und dabei irrsinnige Stunts hinlegen? Das geht demnächst im zweiten und damit auch letzten DLC von OlliOlli World.

In Finding the Flowzone geht es dieses Mal über die Wolken hinaus. Als Spieler müsst ihr zusammen mit Squid, Licht und Professor Planks die verborgene Himmelsstadt finden, bevor sie der Antagonist B.B. Hopper in Beschlag nimmt. Natürlich setzt ihr dabei viel Wert auf euer Skateboard.

OlliOlli World: DLC mit Windzonen



Im Himmel gibt es vor allem eine große Besonderheit: Die sogenannten Windzonen, die von der Sturm-Skatergotheit Gail Force erschaffen worden sind. In den Windzonen warten vor allem heftige Stürme, die einen im schlimmsten Fall vom Weg abbringen.

Wer jedoch die Mechaniken von OlliOlli World wirklich beherrscht, der kann den Wind dafür nutzen, um einerseits in ungeahnte Höhen zu schießen und andererseits vielleicht das eine oder andere Versteck zu finden. Natürlich eignen sich die Windzonen auch für besonders beeindruckende Tricks und somit noch höhere Highscores.





Unterwegs gilt es außerdem verschiedene Kartenteile zu sammeln, um schlussendlich den Weg zur Himmelsstadt zu finden.

Ein Turnier gegen die Skater-Götter



In der besagten Himmelstadt angekommen, dürft ihr euch dann vor den Skater-Göttern selbst behaupten. Im Radlantis Rivals Cup gilt es zu beweisen, dass ihr als Spieler tatsächlich der beste Skater seid. Zusätzlich bietet Finding the Flowzone neue kosmetische Outfits, die thematisch zum Himmelsszenario passen.

Der finale DLC für OlliOlli World erscheint übrigens am 2. November 2022 für den PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X | S und Nintendo Switch. Wie es danach für die OlliOlli-Reihe weitergeht, ist noch offen.

Wer hingegen eine realistische und moderne Skateboard-Erfahrung sucht, der muss sich noch etwas länger gedulden. EA lässt derzeit an einem neuen Serienteil von skate arbeiten, die sogar Free-to-play wird.

Letztes aktuelles Video: Official Cinematic Trailer

Quelle: Private Division, Twitter (@PrivateDivision)

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am