Ninja Gaiden: Master Collection: Trailer zeigt die spielbaren Charaktere

 
von ,

Ninja Gaiden: Master Collection - Trailer zeigt die spielbaren Charaktere

Ninja Gaiden: Master Collection () von KOEI TECMO Europe
Ninja Gaiden: Master Collection () von KOEI TECMO Europe - Bildquelle: KOEI TECMO Europe
Koei Tecmo und Team Ninja zeigen die spielbaren Charaktere aus der Ninja Gaiden: Master Collection im folgenden Trailer. Ihre Kampffertigkeiten demonstrieren Ayane, Momiji, Rachel, Kasumi und Ryu Hayabusa.

Die Ninja Gaiden: Master Collection wird am 10. Juni 2021 für PC (via Steam), PlayStation 4, Xbox One und Switch erscheinen. Die Sammlung besteht aus Ninja Gaiden Sigma, Ninja Gaiden Sigma 2 und Ninja Gaiden 3: Razor's Edge. Von den Originalversionen von Ninja Gaiden Black und Ninja Gaiden 2 waren nur noch Bruchstücke der Original-Daten intakt und deswegen entschieden sich die Entwickler die Sigma-Versionen als Grundlage zu nehmen (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Character Showcase

Quelle: Gematsu, Koei Tecmo

Kommentare

Psycake schrieb am
Seppel21 hat geschrieben: ?14.04.2021 07:12
Tas Mania hat geschrieben: ?14.04.2021 01:40 Ich sag nur pale of shame bei mir :oops:
Die Blässse der Scham?
Hach, ich genieße einfach mal die Ironie, dass du Tas Manias auf seinen Rechtschreibfehler aufmerksam machst und dann ausgerechnet das daraus resultierende Wort "Blässe" falsch schreibst. ;)
Seppel21 schrieb am
Tas Mania hat geschrieben: ?14.04.2021 01:40 Ich sag nur pale of shame bei mir :oops:
Die Blässse der Scham?
Tas Mania schrieb am
Ich sag nur pale of shame bei mir :oops:
Psycake schrieb am
Ich sehe in diesem Trailer nur, dass man hier wirklich die zensierte Version von Sigma 2 nimmt, eine Zensur, welche nur noch schrecklicher wirkt, wenn man sie dann mit dem sehr blutigen Razor´s Edge vergleicht.
Ehrlich, ich finde, sie ist nur einen Ticken weniger schrecklich als die Zensur damals bei Resident Evil 3:Nemesis.
Ich kann verstehen, wenn der Source Code weg ist, aber konnte man dann die Sigma-Version nicht etwas mehr an das Original angleichen? Ihr habt schon ein sehr brutales Spiel - dann könnt ihr den Gore doch auch in Sigma 2 wiederherstellen. Macht es meinethalben optional, dann sind auch diejenigen glücklich, die sowas nicht mögen.
Gebt uns "klassische" Schwierigkeitsgrade mit den "generften" Gegnern aus dem Original, dafür aber mit der gleichen Anzahl.
Ich kann ja damit leben, wenn man die entfernten oder veränderten Inhalte nicht wiederherstellen kann, weil es für eine Collection zu viel Arbeit ist. Meinethalben können sie sogar das unterlegene Upgradesystem aus Sigma 2 behalten.
Aber dass man wirklich nur den Minimalaufwand betreibt, gerade, weil man sich so viel Mühe gab, Ninja Gaiden 3 so zu verbessern, ist mehr als enttäuschend.
Dazu nur hierzulande ein Digital Only-Release und ich werde wohl leider auf nen Sale warten.
Aber hey, es hat auch was Positives: Da mich die Collection doch eher enttäuschte, habe ich einen näheren Blick auf Scarlet Nexus geworfen, auf dass ich jetzt echt gehyped bin.
Also sorry, Ryu, du wirst noch etwas warten müssen. Schade, dass du nicht die Liebe bekommen hast, die du verdienst.
schrieb am