EA Sports PGA Tour: Exklusivlizenz für alle vier Major-Golfturniere gesichert

 
EA Sports PGA Tour
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA Sports PGA Tour: Exklusivlizenz für alle vier Major-Golfturniere gesichert

EA Sports PGA Tour (Sport) von Electronic Arts
EA Sports PGA Tour (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat sich für EA Sports PGA Tour die Exklusivlizenz für alle vier Major-Golfturniere gesichert - einschließlich des Masters: "Das Masters feierte 2011 seinen allerersten virtuellen Auftritt mit EA SPORTS und zahlreiche Golffans haben schon lange nach einer Rückkehr des Masters in die Welt der Videospiele verlangt. (...) EA Sports PGA Tour ist damit nicht nur die virtuelle Heimat des Masters, sondern auch das einzige Videospiel, in dem Fans an allen vier großen Golfmeisterschaften teilnehmen können: Masters, PGA Championship, U.S. Open Championship und The Open Championship. Golffans können eine legendäre Karriere aufbauen, auf authentische Weise an der The Players Championship und den FedExCup Playoffs teilnehmen sowie im Laufe ihrer Karriere den Grand Slam erreichen. Dabei können sie außerdem die einzigartige Atmosphäre und die Austragungsorte jedes einzelnen Turniers genießen.

In enger Zusammenarbeit mit Augusta National hat EA Sports sorgfältig daran gearbeitet, den Golfplatz und die Traditionen des Masters darzustellen. EA Sports wurde von Augusta Nationals eigenem Vorsatz zu Innovation und Verbesserung inspiriert und setzte erstmals Scans aus der Luft ein, um Millionen von Datenpunkten zu sammeln, die bisher in Golfspielen unzugänglich waren, und dadurch die unvergleichliche Schönheit von Augusta National naturgetreu im Spiel nachzubilden. Die spannenden Inhalte der 'Road to the Masters' erlauben es dem Spieler gleich bei der Veröffentlichung, im prestigeträchtigen Masters anzutreten und bieten außerdem andere exklusive Spielerlebnisse im Augusta National."
Weitere Informationen über die einzelnen Turniere soll es im Sommer geben.

"Es ist uns eine Ehre, mit Augusta National, der Heimat des Masters, zusammenzuarbeiten, um den Platz und seine Events exklusiv in EA Sports PGA Tour den Spielern vorzustellen", so Cam Weber, Executive Vice President und GM bei EA Sports. "EA Sports liegt sehr viel daran, die Liebe zum Sport zu fördern und durch unsere Partnerschaften mit der PGA Tour, Augusta National und den anderen Majors können wir neuen sowie langjährigen Fans die größten Events des Golfsports besser näherbringen als je zuvor."

"Letztes Jahr das Masters zu gewinnen, war einer der großartigsten Momente meines Lebens und ich hoffe, dass ich diesen Sieg wiederholen kann", so Dustin Johnson, Masters-Champion von 2020 und aktueller Weltranglistenerster im Golf. "Kein Turnier eignet sich besser für das Cover eines Videospiels und ich kann es kaum erwarten, die Schönheit und die einzigartigen Traditionen des Masters in EA Sports PGA Tour zu sehen."

EA Sports PGA Tour entsteht bei EA Tiburon in Orlando und Madrid auf Basis der Frostbite-Engine. Wann und für welche Plattformen es konkret erscheinen wird, soll in den kommenden Monaten bekanntgegeben werden. Ein Abschlag auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S gilt aber bereits als sicher.
Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
Ja, bitte 3-Klick und von mir aus für Anfänger 2-Klick-System.
Das Mausgeschiebe ist einfach nicht mein Ding.
Modano schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?08.04.2021 14:08 Megageil. Ich liebe Golf und damit hat sich EA meine nun fast schon ungeteilte Aufmerksamkeit gesichert. Selbst mit der bärenstarken Tiger ? Lizenz hat 2k da schon fast keine Chance mehr. Die EA Spiele fand ich immer richtig gut, kamen zwar für mich nicht an die Links Reihe heran, aber besser als diese Golf Club Spiele allemal.
Stimme in allem zu. Hoffentlich auch für PC mit einer 3-klick Maussteuerung.
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Megageil. Ich liebe Golf und damit hat sich EA meine nun fast schon ungeteilte Aufmerksamkeit gesichert. Selbst mit der bärenstarken Tiger ? Lizenz hat 2k da schon fast keine Chance mehr. Die EA Spiele fand ich immer richtig gut, kamen zwar für mich nicht an die Links Reihe heran, aber besser als diese Golf Club Spiele allemal.
schrieb am