Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden: Erweiterung veröffentlicht; Zugangsprobleme bei Season-Pass-Besitzern

 
von ,

Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden veröffentlicht; Zugangsprobleme bei Season-Pass-Besitzern

Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (Action-Adventure) von Ubisoft
Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Aktualisierung vom 13. Mai 2021, 13:41 Uhr:

Mittlerweile sollen (laut Ubisoft-Support) die Season-Pass-Besitzer auf allen Plattformen auf Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden zugreifen können. Auf dem PC muss ggf. der Download angestoßen werden, in dem man die Spieldateien bei "Ubisoft Connect" überprüft (Spieldetails anzeigen -> Eigenschaften -> Lokale Dateien überprüfen).


Ursprüngliche Meldung vom 13. Mai 2021, 12:45 Uhr:

Ubisoft hat Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden veröffentlicht. Die erste große Erweiterung gehört zum Season Pass, der in der Gold-, Ultimate- und Collectors-Edition von Assassin's Creed Valhalla enthalten ist - wobei Ubisoft auf Twitter meldet, dass es Probleme bei der Freischaltung der Erweiterung bei Season-Pass-Besitzern geben würde. Sie würden aber an dem Problem arbeiten, heißt es. Ansonsten kann man die separate Version der Erweiterung für 24,99 Euro kaufen.

Um die Erweiterung spielen zu können, muss der Handlungsbogen des Hauptspiels nicht abgeschlossen sein. Zorn der Druiden ist spielbar, sobald England erreicht und eines der ersten Hauptmissionen abgeschlossen wurde - entweder Grantegridgescire oder Ledecestrescire. Beide werden nach der Ankunft aus Norwegen freigeschaltet. In Zorn der Druiden reist Eivor zu neuen Abenteuern nach Irland und soll das Geheimnisse des uralten Druidenkults (Kinder der Danu) lüften. Unser Test befindet sich in Arbeit.


"Die Geschichte beginnt mit dem verschollenen Cousin Barid, der Eivor nach Irland beruft. Schon bald wird Eivor vom Großkönig von Irland, Flann Sinna, auf eine gefahrvolle Reise geschickt, um die kriegführenden Fraktionen Irlands zu vereinen. Spieler:innen erkunden mit Eivor das faszinierende, aber auch gefährliche keltische Reich, darunter drei Provinzen und die Stadt Dublin. Zudem bietet die Erweiterung berühmte historische Wahrzeichen Irlands, wie den Giant's Causeway, Tara Hill, Black Pig's Dyke, Ben Bulben und viele mehr", schreibt Ubisoft.

Weitere Features und Neuerungen:
  • "Mit königlichen Aufträgen können Ressourcen aufgestockt werden
  • Eroberung von Ringbefestigungen und das Gründen von Allianzen verschafft Handelsrouten, um den Reichtum Dublins zu vergrößern und die Stadt als Handelshauptsitz zu entwickeln
  • Handeln von seltenen Ressourcen und exotischen Belohnungen mit Übersee-Nationen trägt zur Entwicklung Dublins bei
  • Ein brandneuer Waffentyp kann gemeistert werden: die Sichel, eine schnelle und tödliche Klinge, die doppelt geführt werden kann
  • Neue Fähigkeiten und Fertigkeiten wie der Wikingergruß, der Rauchbombenpfeil, die Beschwörung des irischen Hundes, sowie die Sichel-Kombo
  • Kämpfe gegen neue mächtige Gegner, darunter die Kinder der Danu, ein mysteriöser Druidenkult, neue Drengr, irische Fraktionen und Fabelwesen
  • Eine Vielzahl neuer Ausrüstungsgegenstände und Waffen sowie weitere Anpassungsmöglichkeiten für Eivors  Langschiff, Reittier, Raben, Tattoos, Haare und Siedlungsdekorationen."

Zorn der Druiden wurde hauptsächlich von Ubisoft Bordeaux entwickelt.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Assassin's Creed Valhalla: Zorn der Druiden (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Born Under Punches schrieb am
Wer den SeasonPass besitzt, muss dennoch den Download manuell im Store anstoßen btw. @Zugangsprobleme
Jondoan schrieb am
Bisher machts Spaß. Im Vergleich zum Hauptspiel fühlt es sich irgendwie aufgelockert an. Und Irland ist hübsch :)
nawarI schrieb am
Das Video-Review von IGN hat mir jetzt echt Lust auf das DLC gemacht.
Coole neue Gegner, die so dargestellt werden als hätten sie übersinnliche Fähigkeiten, weil der Held glaubt sie hätten Fähigkeiten.
Außerdem soll die Story hier recht gut sein, was für mich ein riesen Pluspunkt wäre.
Vielleicht muss ich die Reihe doch mal weiterspielen...
Ezreal schrieb am
Ich hatte auf Stadia kein Problem. Hab heute früh ganz entspannt das Spiel gestartet und mit dem DLC angefangen ?? Bin sehr gespannt auf das irische Setting. Wirkt bisher aber zu sehr nach "more of the same".
-=Ramirez=- schrieb am
OskarBerlin hat geschrieben: ?13.05.2021 13:31 Ganz allg. Frage: wie kann man den DLC "starten"? Bekommt man automatisch eine neue Mission angezeigt oder muss man etwas beim irischen Außenposten aktivieren?
Btw ich habe den Season Pass und bei mir ist noch nichts angezeigt, wahrscheinlich bin ich auch von dem Problem betroffen.
Am Dock steht eine neue Person und du solltest dann auch eine Quest haben die dich zu ihr hinschickt.
Vorraussetzung ist das das erste Gebiet in Englaland abgeschllossen ist
schrieb am