Palworld: Bärenstarke Bosse mit neuer Treppen-Technik im Handumdrehen besiegen - so geht's

 
von Paul Radestock,

Palworld: Ihr scheitert an einem bärenstarken Boss? Versucht es mal mit der neuen Treppen-Strategie

Palworld (Survival & Crafting) von Pocketpair, Inc. - Bildquelle: Steam / Palworld
Seit rund zwei Wochen ist Palworld in aller Munde – der von den zahllosen Fans gehypte, von vielen aber auch als unkreativer "Pokémon-Verschnitt" gesehene Survival-Sammelspaß schlägt weiter Wellen und immer mehr Spieler wagen sich an die durchaus kniffligen Bosskämpfe.

Solltet ihr an einem der mächtigen Alpha-Pals, die sich euch auch abseits der fünf Turm-Bosse in Palworld regelmäßig in den Weg stellen, doch einmal verzweifeln, hilft womöglich eine ausgeklügelte, von findigen Trainern entdeckte Strategie. Dabei macht ihr euch das Bausystem, allen voran seine Treppenelemente, zu Nutze.

Palworld: Mit der neuen Treppen-Technik schickt ihr fiese Bosse direkt auf die Bretter


Auch, wenn die meisten Palworld-Bosse euch so richtig einheizen und vor kaum einer kämpferischen Konfrontation zurückschrecken, sind sie letzten Endes doch chancenlos gegen die Macht der Schwerkraft. Dies stellte auch der Twitter-Nutzer makeUmove fest, der mit seiner gezeigten Treppen-Technik dem Led Zeppelin-Evergreen "Stairway to Heaven" alle Ehre macht:





Er bahnt sich mit einer simplen Konstruktion zunächst einen direkten Weg gen Himmel, auf den er im Anschluss ein wütendes Jetragon der Stufe 50 lockt. Das angriffslustige Alpha-Pal folgt ihm blind, ohne zu merken, in welcher Gefahr es sich dabei befindet. Denn erst einmal an der Spitze angekommen, ergreift makeUmove kurzerhand die Flucht und springt schnurstracks mit seinem Gleiter in die Tiefe. Wieder mit den Füßen auf dem Boden angelangt, zerstört er per Rückbau-Funktion die untersten Stufen seiner Riesentreppe, sodass das gesamte Konstrukt binnen weniger Sekunden in sich zusammenfällt.

So findet sich auch das völlig überrumpelte Jetragon plötzlich in einem freien Fall wieder, ohne die Möglichkeit, seinem jähen Ende zu entgehen – obwohl es eigentlich sogar die Fähigkeit besitzt, zu fliegen. Wollt ihr das Ganze einmal selbst ausprobieren, bereitet die Treppe idealerweise schon einmal vor und versucht euch womöglich zunächst an einem etwas ungefährlicheren Gegner. Über den Baumodus, der standardmäßig auf der B-Taste eurer Tastatur liegt, kommt ihr per weiterem Drücken auf "C“ zur Abriss-Funktion.

Die Technik scheint in Korea sehr beliebt zu sein und auch hierzulande bereits erste Nachahmer gefunden zu haben. Der Tweet verbreitete sich immerhin innerhalb kürzester Zeit wie ein Lauffeuer und wurde mittlerweile fast zwei Millionen Mal angesehen. In den Kommentaren wird makeUmove für seinen originellen Einfall gelobt, andere Spieler wiederum kritisieren die Strategie dafür, dass sie es einem zu leicht macht, die sonst adrenalingeladenen Alpha-Pal-Auseinandersetzungen zu durchstehen. Vorstellbar ist, dass Entwickler Pocketpair der Treppen-Technik schon bald in Form eines Patches für Palworld den Kampf ansagt – immerhin befindet sich der Überraschungs-Hit ohnehin noch in seiner Early Access-Phase.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Twitter / @VmakeUmove

Kommentare

Solon25 schrieb am
Hat sich bei mir erledigt. Ich hatte ein paar LP Folgen geguckt und mochte es immer weniger.
schrieb am