Tiny Tina's Wonderlands: Looter-Shooter-Ableger zu Borderlands angekündigt

 
von ,

Tiny Tina's Wonderlands: Looter-Shooter-Ableger zu Borderlands angekündigt

Tiny Tina's Wonderlands () von 2K Games
Tiny Tina's Wonderlands () von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Schieße, plündere, schnetzle und zaubere dir deinen Weg frei, um den Dragon Lord in Tiny Tina’s Wonderlands zu besiegen: Mit dieser noch sehr bündigen Beschreibung haben 2K Games und Gearbox Entertainment soeben das an Borderlands angelehnte Tiny Tina's Wonderlands angekündigt, das Anfang 2022 erscheinen soll.



Es handle sich um einen Looter-Shooter im High-Fantasy-Szenario, der von der Borderlands-2-Erweiterung "Tiny Tina's Assault on Dragon Keep" inspiriert worden sei - so die ersten Infos von der Eröffnung des Summer Games Fest. Bunker-Master Tina leitet die Charaktere durch die Rollenspiel-Welt und beeinflusst die Erzählung, wenn sie es möchte. Es handelt sich um kein Borderlands-Spiel, Serien-Fans sollten sich aber gleich zu Hause fühlen. Unterstützte Systeme stehen noch nicht fest, die nächsten Infos Sollen im sommer folgen.

"2K und Gearbox Entertainment gaben heute bekannt, dass Tiny Tinas Wonderlands – ein neues fantasievolles Abenteuer in einer unberechenbaren Welt voller schrulliger Gestalten, Wunder und Waffen – Anfang 2022 und somit im vierten Quartal des Geschäftsjahrs von Take-Two Interactive (NASDAQ: TTWO) für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation®5, PlayStation®4 sowie PC über Steam und den Epic Games Store erscheinen wird.

In einer epischen Fantasiewelt können die Spieler dieses Looter-Shooters ihre eigenen Multiklassen-Helden erstellen, mit denen sie Beute machen, während sie sich einen Weg durch eine Quest mit seltsamen Monstern und Verliesen voller Schätze ballern, metzeln und zaubern, um den tyrannischen Dragon Lord aufzuhalten. Die vollkommen unberechenbare Tiny Tina führt die Spieler durch die chaotische Fantasiewelt, die sie zum Leben erweckt hat – eine Welt mit ihren ganz eigenen Regeln, in der Geschosse auf Magie und Schwerter treffen und deren Begebenheiten Tiny Tina gerne auch mal ganz spontan auf den Kopf stellt.

Tiny Tinas Wonderlands ist ein vollkommen eigenständiges Abenteuer. Die ausgeklügelte Koop-Kampagne für bis zu vier Spieler wird von ihrer Geschichte vorangetrieben und bietet wiederspielbare Endspiel-Inhalte. Im heute veröffentlichten brandneuen Trailer stellen 2K und Gearbox die einzigartigen Themen, die Fantasiewelt und die Starbesetzung des Spiels vor.

'Wonderlands ist das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt immer wieder aufgegriffener Arbeit an einer Vision von Gearbox Software: einem Rollenspiel-Shooter, der in einem Fantasy-Universum angesiedelt ist', so Randy Pitchford, Gründer von Gearbox Entertainment und Executive Producer für Tiny Tinas Wonderlands. 'Es ist ein neues, vollwertiges Videospiel, in dem man mit Borderlands®-Waffen in einer originellen Fantasiewelt, die der Vorstellungskraft der tödlichsten Dreizehnjährigen der Galaxie (Tiny Tina) entsprungenen ist, gegen Drachen, Skelette, Kobolde und weitere Gegner kämpft. Für mich persönlich wird dadurch ein Traum wahr.'

Mit den Spielern am Tisch sitzen der eigenwillige Captain Valentine (Andy Samberg), der regelversessene Roboter Frette (Wanda Sykes) und die beliebte, mit Bomben um sich werfende Tiny Tina (Ashly Burch), die durch das außergewöhnliche Tabletop-Reich führt, wo Regeln eher Nebensache sind. Bei ihrer Quest, um den Dragon Lord (Will Arnett) zu besiegen, begegnen die Spieler einer Reihe von liebenswerten Sonderlingen wie dem Bardbaren mit seiner Laute und ihrer eigenen Faustschlag-Fee.

'Wir sind begeistert, wie viel Entwicklungstalent seitens Gearbox und unbestreitbare Starpower seitens der Besetzung in diesem Spiel aufeinander treffen“, so David Ismailer, Präsident von 2K.'Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Ideen und Möglichkeiten, auf unsere bestehenden Marken aufzubauen. Daher freut es uns umso mehr, wenn wie hier ein passioniertes Team von Kreativen Welten und Charaktere mit Leben erfüllt, die nicht nur langjährige Fans, sondern auch neue Zielgruppen ansprechen.'"

Kommentare

MrLetiso schrieb am
... das wird vermutlich mein erstes (Nicht-)Borderlands seit Borderlands 2 :Buch:
The Rickest Rick schrieb am
Swar hat geschrieben: ?10.06.2021 21:09 Ich wünsche mir schon seit Jahren, einen Tiny Tina Ableger und 2022 ist es soweit :banane:
Same here :)
Allerdings hoffe ich, dass das Writing gegenüber Borderlands 3 zugelegt hat, zumal man mit Andy Samberg und Will Arnett neben Ashley Burch zwei weitere fantastische Sprecher an Bord hat.
Swar schrieb am
Ich wünsche mir schon seit Jahren, einen Tiny Tina Ableger und 2022 ist es soweit :banane:
schrieb am