Vokabulantis: Puzzle-Plattformer mit Stop-Motion-Kulissen bekommt Indiegogo-Kampagne

 
von ,

Vokabulantis: Puzzle-Plattformer mit Stop-Motion-Kulissen bekommt Indiegogo-Kampagne

Vokabulantis (Plattformer) von
Vokabulantis (Plattformer) von - Bildquelle: Kong Orange, Wired Fly Animations
Freunde real gebauter Kulissen und von Stop-Motion-Animationen könnten in Vokabulantis auf ihre Kosten kommen. Im Teaser-Trailer wird die Arbeit am Adventure-Plattformer mit Stop-Motion-Technik erläutert. Auf Indiegogo haben die Entwickler Kong Orange und Wired Fly Animations zudem eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, die bislang eine Summe von 90.841 Euro erreicht hat.

Als Release-Zeitraum des PC-Titels ist dort vorerst der Dezember 2024 angegeben. Falls möglich, würden die Entwickler das Spiel später aber auch gerne für alle anderen "relevanten" Plattformen umsetzen.

Gerade als die Protagonisten Karla und Kurt Mut gefasst haben, sich ihre Gefühle füreinander zu gestehen, landen sie plötzlich in der Welt von Vokabulantis - ohne die Möglichkeit, zu sprechen. Nur mit Hilfe der Zusammenarbeit können sie sich wieder freiknobeln. Zur offiziellen Website geht es hier - inklusive weiterer Hintergründe zur Förderung durch das "Creative Europa Media Programme of the European Union".

Letztes aktuelles Video: TeaserTrailer

Kommentare

Achjo schrieb am
Geilgeilgeil. Einzig traurig ist der release 2024.
Ryo Hazuki schrieb am
Das fand ich vom Design her sehr ansprechend. Vor allem die Mühe die sie sich gemacht haben es zu animieren. Ich fand die kleine Show im Anschluss besser. Da war auch noch ein Spiel das mir im Kopf blieb, in dem man nur fotografiert, auch das fand ich interessant.
schrieb am