A Plague Tale: Requiem: Die Rattenflut geht weiter; auch auf PS5 und Switch

 
von ,

A Plague Tale: Requiem - Die Rattenflut geht weiter

A Plague Tale: Requiem (Action-Adventure) von Focus Home Interactive
A Plague Tale: Requiem (Action-Adventure) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Aktualisierung vom 14. Juni 2021, 11:35 Uhr:

Focus Home Interactive und Asobo haben soeben bestätigt, dass A Plague Tale: Requiem auch für PlayStation 5 und Switch via Cloud-Streaming erscheinen wird.



Ursprüngliche Meldung vom 13. Juni 2021, 20:47 Uhr:

Mit A Plague Tale: Requiem ist der Nachfolger von A Plague Tale: Innocence bei der Xbox & Bethesda Showcase angekündigt worden. Das Mittelalter-Abenteuer von Amicia und Hugo mitsamt einer Flut aus Ratten wird 2022 für PC und Xbox Series X/S erscheinen. Es wird direkt zum Verkaufsstart im Xbox Game Pass für PC und Konsole enthalten sein. Umsetzungen für andere Konsolen oder Xbox One wurden nicht erwähnt.

Entwickelt wird das Action-Adventure abermals von Asobo, während Focus Home Interactive die Publisher-Rolle übernimmt.

Microsoft: "Nach dem epischen Finale des Originalspiels, das eine herzzerreißende Geschichte während einer Rattenplage im Jahr 1349 erzählt, werden sich die Spieler auf das zweite Kapitel der emotionalen Reise begeben. Sie folgen Amicia und ihrem Bruder Hugo auf eine neue, gefährliche Reise, bei der sie alles tun müssen, um in einer brutalen, gefühllosen Welt zu überleben. (...) A Plague Tale: Requiem ist die direkte Fortsetzung von A Plague Tale: Innocence. Im Vorgänger erlebten die Spieler*innen die düstere Geschichte der jungen Amicia und ihres kleinen Bruders Hugo, in einem herzzerreißenden Abenteuer durch die dunkelsten Stunden der Geschichte. Gejagt von Soldat*innen der Inquisition und umgeben von unaufhaltsamen Rattenschwärmen, lernten Amicia und Hugo einander kennen und vertrauen, während sie gegen überwältigende Widerstände ums Überleben kämpften und ihren Platz in der Welt suchten."

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Saar, ich muss mir die Zeitspanne noch mal anschauen, so weit zurück hab ich noch nicht geschaut, dachte es gab auch nur "eine" lange Pestwelle und A Plague Take wäre nur Fantasy... ohne (jeglichen) Bezug zur echten Pest.
Ich lese mich noch mal in den 100 Jährigen rein..
Hokurn schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?15.06.2021 01:12 @Hokurn
Ein gutes Spiel oder Buch, läuft ja nicht weg. :D 13 Sentinals hab ich noch nicht beendet leider a Pluge Tale auch noch nicht. Aber bevor ich den Nachfolger Spiele mache ich es bestimmt. Wichtiger ist das man es nicht einfach... vergisst.
Ich glaub selbst wenn man mal nen Titel vergisst spielt man gerade nen interessanteren oder man denkt iwann wieder dran.
Bei A Plague Tale hat sich aber zumindest der The Last of Us Vergleich eingebrannt. ;)
Swar schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?15.06.2021 01:12 Nur weil es gerade ein wenig zum Spiel passt.. also wegen der Pandemie und der Pest, und dem 30 Jährigen Krieg...
A Plague Tale spielt während des hundertjährigen Kriegs (1337 bis 1453) und im Jahr 1346 ist die Pest über die Welt hereingebrochen.
ChrisJumper schrieb am
Nur weil es gerade ein wenig zum Spiel passt.. also wegen der Pandemie und der Pest, und dem 30 Jährigen Krieg...
Gibts bei Arte eine Tolle 6-Teilige Serie, auch zur Einstimmung für den ersten Teil. Noch besser sind aber Bücher wie Tilly (eher über den 30jährigen Krieg als die Seuche) oder "Die Pest" von Albert Camus.
https://www.arte.tv/de/videos/RC-016765 ... ige-krieg/
Wie auch immer, in A Plague Tale, wird es natürlich neu und anders, interessant, verpackt. Original Ereignisse sind nur ein Nebenschauplatz aber ich fand das Art-Design und die Figuren im ersten Teil sehr intressant.
@Hokurn
Ein gutes Spiel oder Buch, läuft ja nicht weg. :D 13 Sentinals hab ich noch nicht beendet leider a Pluge Tale auch noch nicht. Aber bevor ich den Nachfolger Spiele mache ich es bestimmt. Wichtiger ist das man es nicht einfach... vergisst.
Hokurn schrieb am
BMTH93 hat geschrieben: ?14.06.2021 18:20 Ich kann es dir nur empfehlen. Ich habe gestern die ersten Kapitel gespielt und bin begeistert =)
Irgendwann wird es auf jeden Fall gespielt. ;)
Ich bin gerade noch an der Crash Bandicoot Trilogy dran und hab mit Street Fighter V angefangen und spiele viel Rainbow Six Siege um den neuen Operator schnell freischalten zu können. ;)
Aber iwann wirds nachgeholt.
Bin aber n Tacken interessierter an 13 Sentinels: Aegis Rim und Nier Replicant. Evtl auch Ghost of Tsushima oder die kommenden Life is Strange: True Colors und Back 4 Blood. ;)
schrieb am