Castlevania Advance Collection: Gerücht: Spiele-Sammlung der Castlevania-GBA-Titel aufgetaucht

 
von ,

Gerücht: Spiele-Sammlung der Castlevania-GBA-Titel aufgetaucht

Castlevania Advance Collection (Arcade-Action) von Konami Digital Entertainment
Castlevania Advance Collection (Arcade-Action) von Konami Digital Entertainment - Bildquelle: Konami Digital Entertainment
In der Datenbank des "Australian Classification Boards" (Alterseinstufung von Computer- und Videospielen in Australien) ist die bisher nicht offiziell angekündigte "Castlevania Advance Collection" aufgetaucht (via Gematsu). Dieses Multi-Plattform-Spiel stammt von M2 und wird von Konami Digital Entertainment vertrieben.

Der Titel suggeriert, dass in dieser Sammlung die Castlevania-Spiele enthalten sind, die ursprünglich für den Game Boy Advance erschienen sind. Diese drei Spiele sind: Castlevania: Circle of the Moon (2001), Castlevania: Harmony of Dissonance (2002) und Castlevania: Aria of Sorrow (2003). Konami Digital Entertainment hat die Spiele-Sammlung bisher nicht offiziell angekündigt und es bleibt abzuwarten, ob die Sammlung nur drei Spiele umfassen wird. Die Castlevania Anniversary Collection umfasste acht Spiele der Reihe. Die Mitte 2019 veröffentlichte Castlevania Anniversary Collection wurde ebenfalls von M2 für PC, PS4, Switch und Xbox One umgesetzt.

Kommentare

AdrianVeidt schrieb am
Wo die dabei sind, können die auch mal den katastrophalen Soundtrack von HoD komplett neu komponieren, das war das einzige Castlevania Game wo ich echt den Sound ausstellen musste.
TheSoulcollector schrieb am
Dieses Zeichenmalen war immer am Ende der Bosskämpfe und man war unter Zeitdruck. Hat mich im Original schon extrem genervt! Jetzt ohne Pen malen ???? Nein danke, dann gleich komplett raus damit. Da bin ich voll bei Sir Richfield!
Todesglubsch schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?21.06.2021 14:37 Oder, hör mich an, oder, wie gesagt, man patcht den BS komplett raus, zeigt einfach nur die Animation. ;)
Da müsstest du aber vermutlich alle Touchpad-Interaktionen überprüfen und rausschneiden.
Den umständlichen Zeigermodus müsstest du einmal programmieren und er wäre dann für alle Spiele gültig.
Denk dran: Konami!
Sir Richfield schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?21.06.2021 14:30 Puh. Echt zu lang her. Aber kein Hindernis, selbst wenn du nen lazy Port hast:
R2 - Cursormodus. Und voila, du darfst zeichnen.
Oder, hör mich an, oder, wie gesagt, man patcht den BS komplett raus, zeigt einfach nur die Animation. ;)
Todesglubsch schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?21.06.2021 14:21 Musste halt auf dem Touchscreen "malen", wenn du einen Boss besiegen willst.
Puh. Echt zu lang her. Aber kein Hindernis, selbst wenn du nen lazy Port hast:
R2 - Cursormodus. Und voila, du darfst zeichnen.
PS- oder Switch-Touchpad werden natürlich nicht unterstützt, dann müsse man für die beiden Versionen ja was eigenes programmieren.
schrieb am