PULSAR: Lost Colony: Kooperatives Weltraumabenteuer verlässt den Early Access

 
von ,

PULSAR: Lost Colony - Kooperatives Weltraumabenteuer verlässt den Early Access

PULSAR: Lost Colony (Simulation) von Leafy Games
PULSAR: Lost Colony (Simulation) von Leafy Games - Bildquelle: Leafy Games
Am 22. Juni 2021 haben die amerikanischen Entwickler Leafy Games ihr kooperatives Sci-Fi-Abenteuer PULSAR: Lost Colony für PC veröffentlicht und den Early Access nach fast sechs Jahren offiziell beendet. Via Steam und Humble Store wird noch bis zum 8. Juli ein Launch-Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Verkaufspreis des einst per Kickstarter finanzierten Titels gewährt (16,79 Euro statt 20,99 Euro). Die bisherigen Nutzerreviews auf Valves Download-Portal sind "sehr positiv" (aktuell sind 91 Prozent von über 2.800 Reviews positiv).

In PULSAR: Lost Colony übernimmt man die Kontrolle über eine fünfköpfige Raumschiff-Crew, die eine zufällig generierte Galaxie erkundet, die ins Chaos stürzt. Man sucht verlassene Raumstationen und Planeten nach verwertbaren Materialien ab, erledigt Aufträge und bestreitet Kämpfe gegen gefährliche Kreaturen und andere Schiffe, die man entern und übernehmen oder zerstören kann.

Die Besonderheit ist, dass ähnlich wie in Star Trek: Bridge Crew bis zu fünf Spieler die Rollen der einzelnen Crew-Mitglieder (Kapitän, Pilot, Wissenschaftler, Waffenspezialist und Ingenieur) übernehmen bzw. individuelle KI-Bots konfigurieren. Koordination und Teamwork sind entsprechend wichtig. Außerdem soll VR-Unterstützung für HTC Vive, Oculus Rift und Valve Index geboten werden.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)

Screenshot - PULSAR: Lost Colony (PC)


Quelle: Leafy Games / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am