Steam Deck: Der Handheld-PC wird pünktlich ausgeliefert

 
von (freier Redakteur),

Steam Deck: Der Handheld-PC wird pünktlich ausgeliefert

Steam Deck (Hardware) von Valve Software
Steam Deck (Hardware) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Seit einigen Wochen war es rund um den Handheld-PC Steam Deck relativ ruhig geworden. Das hat vor allem einige der Vorbesteller etwas nervös gemacht, die eigentlich im Februar 2022 beliefert werden sollen. Doch diese Unsicherheit ist unbegründet, wie Valve nun beteuert hat.

Das Team hat sich im Rahmen eines aktuellen Status-Updates zu Wort gemeldet und dabei klargestellt, dass mit keiner weiteren Verzögerung zu rechnen ist. Daran würden auch die aktuelle Corona-Pandemie sowie die Probleme bei den globalen Lieferketten nichts ändern. Ganz genau heißt es: "Das Wichtigste zuerst: Wir können den Versandplan für das Steam Deck einhalten. Trotz Pandemie und Lieferproblemen können wir voraussichtlich Ende Februar mit dem Versand der Geräte beginnen."

Screenshot - Steam Deck (PC)



Somit dürften schon bald alle diejenigen Käufer ihr Exemplar des Steam Deck erhalten, die bei der ersten Welle der Vorbestellungen dabei gewesen sind. Weiterhin erklärte Valve, dass in vergangenen Wochen zahlreiche Developer Kits an verschiedene Entwicklerstudios verschickt wurden. Diese können nun damit beginnen, ihre Spiele auf dem Handheld-PCs zu testen und danach das Zertifikat "Verifiziert für das Steam Deck" erhalten.
Quelle: Steam

Kommentare

Sildorian schrieb am
Ich bleibe nach wie vor nervös... der Februar rückt näher und auf meiner Bestellseite steht immernoch nur "1. Quartal 2022"
Warten und hoffen... :roll:
KillingArts schrieb am
Nu ja, aus Februar ist immerhin Ende Februar geworden. Na ja, passt. Bin gespannt auf das Teil.
schrieb am