Steel Assault: Postapokalyptischer Retro-Plattformer landet auf PC und Switch

 
von ,

Steel Assault: Postapokalyptischer Retro-Plattformer landet auf PC und Switch

Steel Assault (Plattformer) von Tribute Games
Steel Assault (Plattformer) von Tribute Games - Bildquelle: Tribute Games
Aktualisierung vom 29. September 2021, 09:40 Uhr:

Inzwischen haben Zenovia Interactive und Tribute Games Steel Assault für PC und Switch veröffentlicht. Via eShop und Steam, wo bis dato 96 Prozent der Nutzerreviews positiv ausfallen, wird ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis des 2D-Plattformers gewährt (11,69 Euro statt 12,99 Euro).



Ursprüngliche Meldung vom 17. September 2021, 14:47 Uhr:

Am 28. September 2021 wollen das New Yorker Indie Studio Zenovia Interactive und Publishing-Partner Tribute Games den 2D-Plattformer Steel Assault für PC und Nintendo Switch veröffentlichen. Via Steam und eShop, wo als Verkaufspreis 12,99 Euro angegeben werden, kann man die im 16-Bit-Stil inszenierte Retro-Action bereits auf die Wunschliste setzen.

Spielbeschreibung des Herstellers: "Das Spiel ist ein rasanter 2D-Platformer in dem Spielerinnen und Spieler sich quer durch das postapokalyptische Amerika schlagen, peitschen und abseilen. Dank des fordernden Gameplays, das für einen 4:3 Bildschirm geschaffen wurde und optionalem Arcaderand bietet Steel Assault die volle 90er-Arcade-Erfahrung. Das Spiel kann dank verschiedenster Schwierigkeitseinstellungen in 'Retro-Hard' genossen werden, oder aber man fährt das Ganze ein wenig runter und genießt einen angenehmen Casual-Platformer."

Letztes aktuelles Video: TerminTrailer


Screenshot - Steel Assault (PC)

Screenshot - Steel Assault (PC)

Screenshot - Steel Assault (PC)

Screenshot - Steel Assault (PC)

Screenshot - Steel Assault (PC)

Screenshot - Steel Assault (PC)


Quelle: Zenovia Interactive / Tribute Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am