Xenoblade Chronicles 3: Nintendo enthüllt Expansion Pass, Trailer und mehr

 
von ,

Xenoblade Chronicles 3: Nintendo enthüllt Expansion Pass, Trailer und mehr

Xenoblade Chronicles 3 (Rollenspiel) von Nintendo
Xenoblade Chronicles 3 (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Xenoblade Chronicles 3 (ab 59,99€ bei vorbestellen) erscheint schon sehr bald und damit ganze fünf Jahre nach dem regulären zweiten Teil. Dazu hat Nintendo jetzt zahlreiche neue Informationen enthüllt.

Die gestern gezeigte Nintendo-Direct-Präsentation nahm 24 Minuten in Anspruch und ist voller neuer Eindrücke zum kommenden Rollenspiel-Highlight. Neben einem Trailer gibt es Neuigkeiten zum geplanten Expansion Pass zu Xenoblade Chronicles 3 und weitere spannende Details zum Gameplay.

Den Trailer könnt ihr euch nachfolgend anschauen:



Xenoblade Chronicles 3: Expansion Pass verspricht 4 Wellen an neuen Inhalten



Wer sich Xenoblade Chronicles 3 zulegt, darf sich auf einiges gefasst machen und das hoffentlich nicht nur qualitativ, sondern sicher auch quantitativ. Wem das nicht reichen sollte, kann sich zusätzlich den angekündigten Expansion Pass zulegen. Der soll am 29. Juli 2022 und damit zeitgleich mit dem Basis-Spiel erscheinen und ist ab sofort für 29,99 Euro im Nintendo eShop vorbestellbar.

In insgesamt vier Wellen sollen dann neue Download-Inhalte zur Verfügung gestellt werden. Termine und jeweiliger Umfang der kommenden DLCs stehen bereits wie folgt fest:

Welle 1 (29.7.22)
Nützliche Items
Farbvarianten von Outfits

Welle 2 (31.12.22)
Neue Kampfprüfung
Neuer Held und neue Missionen
Neue Outfits

Welle 3 (30.4.23)
Neue Kampfprüfung
Neuer Held und neue Missionen
Neue Outfits

Welle 4 (31.12.23)
Brandneue Handlung

Größere Party und neue Fusions-Fähigkeit



Darüber hinaus gibt es viele Informationen zur Spielwelt und dem Gameplay allgemein. Vertraute Elemente, wie die Arts und verschiedenen Figurenklassen, kehren zurück. Anders als vorher besteht die Party aber nicht mehr nur aus drei Figuren, sondern aus sechs. Optional kann man aber sogenannte Helden engagieren, die sich der Gruppe als siebtes Mitglied anschließen. Das lohnt sich auch, schließlich bringen sie ganz eigene Klassen mit ein wie zum Beispiel Kommandeur oder Sanitäter.

Spannend ist außerdem die neue Fähigkeit, zwei Figuren zu einer mächtigen neuen Form namens Ouroboros fusionieren zu können. Sammelt man im Kampf Punkte, können sie sogar noch stärker werden. Zudem können sie sich den anderen Figuren in Ketten-Angriffen anschließen.

Xenoblade Chronicles ist ab sofort vorbestellbar für 59,99 Euro im Nintendo eShop und wird hoffentlich dort anknüpfen, wo der Vorgänger aufhörte. Schließlich ist Xenoblade Chronicles 2 ein "monumentales Action-Rollenspiel", wie wir in unserem Test schrieben. Nachfolgend könnt ihr euch noch die gesamte Direct-Präsentation anschauen:

Quelle: YouTube / Nintendo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Xenoblade Chronicles 3
ab 59,99€ bei