One Piece Odyssey: Neuer Trailer nimmt euch mit nach Alabasta

 
von Jonas Höger,

One Piece Odyssey: Neuer Trailer nimmt euch mit nach Alabasta

One Piece Odyssey (Rollenspiel) von Bandai Namco
One Piece Odyssey (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
One Piece Odyssey setzt zwar erst am 13. Januar 2023 die Segel, Strohhut Ruffy und seine Piratenbande nehmen euch aber schon jetzt auf ein kleines Abenteuer mit. Im brandneuen Trailer geht die Reise nämlich in das altbekannte Wüstenkönigreich Alabasta.

Dorthin gelangen Ruffy und seine Crew aber nicht mit einer Zeitmaschine, sondern treten dank der Kräfte des neuen Charakters Lim eine Reise in ihre Erinnerungen an. Daher erwartet die Strohhüte bei ihrer nostalgischen Rückkehr zu den sandigen Dünen von Alabasta eine bislang unbekannte Geschichte.

One Piece Odyssey: Wiedersehen mit alten Freunden



Trotzdem treffen Gummimensch Ruffy und seine Freunde natürlich auf einen Haufen alter Bekannte, allen voran die Prinzessin von Alabasta, Vivi Nefeltari, und ihre Rennente Karuh. Genau wie in der Hauptgeschichte wendet sich Vivi an die Strohhüte, um ihr bei der Rettung des Landes unter die Arme zu greifen – auch wenn im Trailer noch keine Spur von Sir Crocodile zu sehen war, der sich Alabasta ursprünglich unter den Nagel reißen wollte.



Ein besonders emotionales Wiedersehen erleben die Strohhüte außerdem mit ihrem alten Schiff, der Flying Lamb. Bisher enthüllte man neben der neuen Insel Waford, dem Hauptschauplatz von One Piece Odyssey, nur Alabasta als weiteren Ort des Titels. Durch die Möglichkeit, Erinnerungen zu bereisen, könnten die Entwickler aber natürlich noch weitere Inseln aus der Hauptgeschichte ins Spiel schleusen.

Neue Geschichte und rundenbasierte Kämpfe



One Piece Odyssey will ein brandneues Kapitel in der Geschichte der Strohhutbande erzählen, das aus der Feder von One Piece-Schöpfer Eiichiro Oda höchstpersönlich stammt. Ungewöhnlich für das Anime-Abenteuer ist allerdings das Kampfsystem: Statt actionreichen Echtzeitkämpfen prügelt ihr euch in rundenbasierten Auseinandersetzungen. Außerdem erwartet euch die ausgiebige Erkundung der Insel Waford, bei der alle Mitglieder der Strohhüte abgesehen von Jimbei spielbar sein werden.

One Piece Odyssey sticht am 13. Januar 2023 auf der PlayStation 4 und 5, der Xbox Series X | S und dem PC in See. Neben der normalen Handelsversion könnt ihr auch eine Collectors Edition vorbestellen, die ein Steelbook, eine Figur von Ruffy und Lim sowie einige digitale Inhalte im Gepäck hat. Bei Amazon ist die rund 160 Eure teure Version zwar schon ausverkauft, im Bandai Namco Store werdet ihr aktuell aber noch fündig.

Quelle: YouTube @Bandai Namco Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
One Piece Odyssey
ab 14,00€ bei