Amazon Prime Gaming: Assassin's Creed Origins, Mordors Schatten & mehr im September

 
von Paul Radestock,

Amazon Prime Gaming: Assassin's Creed Origins, Mordors Schatten & mehr im September

Amazon Prime Gaming () von Amazon
Amazon Prime Gaming () von Amazon - Bildquelle: Ubisoft
Das Lineup für Amazon Prime Gaming im September ist bekanntgegeben. Mit dabei: Assassin's Creed Origins, Mittelerde: Mordors Schatten und gleich 6 weitere spannende Titel.

Das Timing könnte dabei fast nicht besser sein: Pünktlich zum Start von Amazon Primes Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht-Serie, die schon in wenigen Tagen ihre Erstausstrahlung beim Streaming-Dienst feiert, versorgt man uns mit der Game of the Year Edition von Mordors Schatten.

Amazon Prime Gaming: Die Highlights im September


Außerdem hat sich der Versandhaus-Gigant mit Ubisoft zusammengetan, um künftig für mehr Inhalte bei den Titeln des Publishers zu sorgen, beispielsweise dem schon bald erscheinenden Skull and Bones. In Assassin's Creed Origins verschlägt es uns aber erstmal in das alte Ägypten. In einer riesigen offenen Welt bekommen wir eine Vielzahl verschiedener Nah- und Fernkampfwaffen an die Hand, um uns in einem dynamischen Kampfsystem durch eine intensive Story zu schlagen.



Dabei leveln wir unseren Charakter, statten uns mit neuen Rüstungen aus und werten unsere Stats auf. Obwohl die Stealth-Aspekte der Reihe etwas kürzer kommen, dürften Assassin's Creed-Fans in den zahlreichen Stunden, über die die Kampagne sich erstreckt, vollends bedient werden.

Mit Mittelerde: Mordors Schatten bekommen wir auch schon das zweite Action-RPG in diesem Monat vorgesetzt. Und dieses hat es in sich, wurde es doch immerhin seit seinem Release im Jahr 2014 über 50 mal in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Sogar zum Game of the Year wurde der Titel auf den DICE Awards sowie den Game Developers Choice Awards 2015 gekürt.



In der von J.R.R. Tolkien kreierten Fantasy-Welt angesiedelt, schlüpfen wir in die Rolle von Talion, einem Mann, der Rache für seine Frau und seinen Sohn nehmen möchte, die von Saurons Schergen getötet wurden. Das Kampfsystem fühlt sich intuitiv gut an, aber das eigentliche Hauptaugenmerk liegt in dem besonders coolen Nemesis-Modus, den das Spiel ausgezeichnet hat. So treffen wir auf übermäßig starke Gegner, die uns nach einem Sieg einzigartige Kampfboni versprechen, sich aber auch zu unserem Erzfeind, der sich genaustens an uns erinnert, entwickeln können, sollten wir scheitern.

Neben den beiden vorgestellten Titeln erwarten uns noch die folgenden sechs mit Amazon Prime Gaming im September:


Zusätzliche Inhalte mit Amazon Prime Gaming


Abgesehen von den acht kostenlosen Titeln, die wir im September kostenlos im Zuge des Amazon Prime Gaming-Angebots abstauben dürfen, gibt es natürlich wie immer auch Gratisinhalte für andere populäre Titel zu holen. Frische Loot Drops gibt es unter anderem für die folgenden Titel:


Mit der Ubisoft-Partnerschaft sind neben den Amazon Prime Gaming-Inhalten für das kommende Skull and Bones auch welche für Assassin's Creed Valhalla oder Rainbow Six Siege geplant.
Quelle: Amazon Prime

Kommentare

flopsy schrieb am
Ich glaube, an Ubisoft ist schon Tencent dran. Obwohl es auch Gerüchte gibt, dass alles von Ubisoft schon bald Teil vom Game Pass sein könnte.
johndoe711686 schrieb am
Vielleicht kommt Ubisoft ja noch dazu. Ausgerechnet der kleinste der "großen Drei" von früher wäre dann noch verfügbar. Nachdem AB gekauft wurde und nun womöglich EA ebenfalls.
flopsy schrieb am
Ryan2k22 hat geschrieben: ?26.08.2022 15:12
flopsy hat geschrieben: ?26.08.2022 14:23 Mit EA haben die glaube ich nur einen Deal, so dass die im Game Pass integriert sind.
Auch nicht so richtig, man braucht dafür trotzdem ein EA Konto. Ziemlich blöd gemacht, wie ich finde.
Falls Amazon kauft, gibt es sicher ne verschmelung von EA Premiere und Amazon Prime Gaming. Vielleicht Amazon Prime Premiere?
Könnte mir vorstellen, dass das der erste Schritt ist, um Amazon Prime Gaming auszubauen und zu einem richtigen Gaming Abo wie den Game Pass zu machen. Das wird dann aber auch sicher weiter Teil von Amazon Prime sein, halt wie Prime Video.
johndoe711686 schrieb am
flopsy hat geschrieben: ?26.08.2022 14:23 Mit EA haben die glaube ich nur einen Deal, so dass die im Game Pass integriert sind.
Auch nicht so richtig, man braucht dafür trotzdem ein EA Konto. Ziemlich blöd gemacht, wie ich finde.
Falls Amazon kauft, gibt es sicher ne verschmelung von EA Premiere und Amazon Prime Gaming. Vielleicht Amazon Prime Premiere?
X5ander schrieb am
flopsy hat geschrieben: ?26.08.2022 14:23
lettiV hat geschrieben: ?26.08.2022 14:17
flopsy hat geschrieben: ?26.08.2022 13:58 Da könnten demnächst noch viel mehr Spiele drin auftauchen, denn Amazon kauft ja scheinbar gerade EA.
hat nicht Microsoft EA gekauft oder habe ich irgendwas verpasst?
LG lettiV
Das verwechselst du vielleicht mit Activision/Blizzard, die wurden von Microsoft gekauft. Mit EA haben die glaube ich nur einen Deal, so dass die im Game Pass integriert sind. Wird interessant werden, ob EA dann noch im Game Pass auftauchen wird, wenn Amazon die kauft.
4players hats jetzt auch aufgriffen, die News gibt es tatsächlich. Das wäre natürlich mal ein Hammer, wenn EA zu Amazon gehört. Wobei das auch nicht heißen muss, dass viele Spiele dann mit Prime Gaming kommen, dieses "New World" ist ja auch nicht frei mit Prime, sondern kostet normal.
https://www.4players.de/4players.php/sp ... mazon.html
schrieb am