von 4P|Team,

Den PS5 Controller mit dem PC verbinden: Über Bluetooth oder mit Kabel

Ratgeber (Ratgeber) von
Ratgeber (Ratgeber) von - Bildquelle: Sony


Möchte man das Gameplay mal neu erleben oder die Vorteile des Controllers genießen, lohnt es sich, den PS5 Controller mit dem PC zu verbinden. Die Verbindung des Eingabegerätes mit dem Computer stellt überhaupt kein Problem dar.

Dennoch stellen sich ein paar Fragen: Mit Bluetooth oder Kabel, ob ein Treiber benötigt wird und welche Vorteile ein Controller bei PC-Spielen wirklich bringt. Auf diese und andere Fragen wird in diesem Ratgeber eingegangen. Darüber hinaus liefern wir wertvolle Tipps & Tricks, für welche PC-Games sich ein Controller am besten eignet und welche Vorteile gegenüber der Maus-Tastatur-Kombination bestehen.

PS5 Controller mit PC koppeln: Ein Blick in die Verbindungseinstellungen



Den PS5 Controller mit dem PC zu verbinden ist sehr leicht. Dabei stehen dem Nutzer zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Über Bluetooth
  • Mit Kabel


Für die Verbindung mit einem Kabel muss der DualSense-Controller der PS5 einfach mit einem USB-A auf USB-C Kabel mit dem PC verbunden werden. Dieses liegt der PS5 bereits bei und muss nicht extra besorgt werden. Nach der erfolgreichen Verbindung ist der Controller einsatzbereit und kann für ein beliebiges Spiel mit Controller-Unterstützung benutzt werden.

Im Vergleich dazu gestaltet es sich über Bluetooth etwas aufwändiger, den PS5 Controller mit dem PC zu verbinden. Aber auch die Konnektivität über Bluetooth ist mit den folgenden Schritten schnell erledigt:

  1. Zunächst sollte man den PS5 Controller von der Konsole entkoppeln. Nur so kann dieser gleich von dem PC erkannt werden.
  2. Nun greift man in Windows auf die Geräteeinstellungen zu.
  3. Nachdem Bluetooth aktiviert wurde, klickt man nun auf den Punkt „Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen“.
  4. Der Controller wird innerhalb der Liste verfügbarer Geräte angezeigt, sobald man auf diesem gleichzeitig den Playstation-Button mit dem Share-Knopf gedrückt hält.
  5. Nachdem der Controller durch ein Blinken die Freigabe zur Verbindung signalisiert, wird der DualSense-Controller in der Suche nach verfügbaren Bluetooth-Geräten als „Wireless Controller“ angezeigt.


Klickt man auf diesen drauf, lässt sich der PS5 Controller mit dem PC verbinden. Ein Treiber muss nicht separat installiert werden, da dieser von Windows automatisch eingerichtet wird.

PC-Spiele mit PS5 Controller: Bei Rennspielen und Jump 'n Run zum Erfolg



Shooter und menülastige Spiele lassen sich am besten mit einer Tastatur und Maus bedienen. Mit diesen ist einfach ein schnellerer Wechsel zwischen verschiedenen Funktionen möglich. Und natürlich ist es weitaus leichter, mit einer Maus als mit dem Joystick des Controllers auf Mitspieler eines Shooter-Games zu zielen.

Erfahrene Gamer sind sich jedoch einig, dass man insbesondere in schnellen Jump 'n Runs und Rennspielen mit einem Controller einen Vorteil genießt. Es lohnt sich also besonders, für solche Spiele vorher den PS5 Controller mit dem PC zu verbinden, bevor man sich auf die Jagd nach Trophäen begibt.