von 4P|Team,

PS4 geht nicht an: Leitfaden zur Behebung des Problems

Ratgeber (Ratgeber) von
Ratgeber (Ratgeber) von - Bildquelle: Sony


Die PS4 geht nicht an und man stellt eines der folgenden Dinge fest: Controller blinkt, es wird ein blaues Licht emittiert oder auch gar kein Licht angezeigt. Bereitet man sich gerade auf die nächste Runde mit den Freunden vor und stellt dann fest, dass die Konsole nicht mehr angeht, ist das sehr ärgerlich.

Bevor man nun verzweifelt, gibt es ein paar Tipps und Tricks, die bei einem ausbleibenden Start der Konsole das Problem schnell wieder beheben. In diesem Ratgeber informieren wir über einige Lösungsvorschläge, um die Konsole wieder zum Laufen zu bekommen.

Erste Hilfe bei Startproblemen der PS4



Die PS4 geht nicht an und man fragt sich: Was tun? Zunächst sollte man auf ein paar Dinge achten:

  • Hat sich die Konsole vielleicht überhitzt? Die Konsole sollte mit einem Abstand von mindestens 50 cm zu anderen Oberflächen platziert werden.
  • Fällt das Netzteil aus, wird die Konsole nicht mehr mit Strom versorgt. Hier reicht es, ein neues Netzteil zu kaufen.
  • Vielleicht liegt es lediglich daran, dass die Konsole nicht richtig ausgeschaltet wurde. Mit dem „Hard Reset“ sollte die PS4 anschließend wieder angehen. Dafür muss der Power-Button gedrückt werden, bis dieser zwei mal ertönt.
  • Man sollte ebenso versuchen, die PS4 im abgesicherten Modus zu starten. Dort besteht die Möglichkeit, die Datenbank neu aufzubauen. Dies löst oft Probleme, die zu einem fehlerhaften Start der Konsole führen.
  • Weiterhin ist es möglich, dass interne Komponenten nicht mehr richtig funktionieren. In diesem Fall kommt man um eine professionelle Reparatur meistens nicht herum.


Die PS4 geht nicht an, blinkt blau und es liegt an keinem der o.g. Fehlerursachen? Wird beim Start ein pulsierendes blaues Licht angezeigt, handelt es sich um den innerhalb der Gamerszene als „Blue Light of Death“ bekannten Fehlercode. Dieser wird von einem fehlerhaften HDMI-Port ausgelöst. Das hervorstehende Metallstück muss in diesem Fall etwas heruntergebogen werden.

Hilft keiner der o.g. Tipps weiter, sollte man prüfen, ob noch ein Garantieanspruch besteht. Besteht dieser, kann man sich an den Playstation-Kundenservice wenden mit dem Hinweis „PS4 geht nicht an“ und die Konsole einschicken. Ist der Garantieanspruch bereits erloschen, gibt es zahlreiche Anbieter, die eine entsprechende Reparatur anbieten.