von 4P|Team,

PS4 Controller mit Handy verbinden: Wie spielt man unterwegs weiter?

Ratgeber (Ratgeber) von
Ratgeber (Ratgeber) von - Bildquelle: Sony


Macht man sich auf den Weg und möchte trotzdem weiterspielen, lohnt es sich, den PS4 Controller mit dem Handy zu verbinden. Nach einer erfolgreich hergestellten Konnektivität können die Quests des neuesten Lieblingsspiels auch unterwegs erledigt werden.

Was es für Unterschiede zwischen iOS und Android gibt und welche Tipps & Tricks sonst noch weiterhelfen erklären wir in diesem Leitfaden.

Controller verbinden geht nicht: Mit einer Tasten-Kombination zur Lösung



PS4 Controller mit dem Handy verbinden geht nicht? Dann ist das Gerät vielleicht noch nicht für die Kopplung mit dem Smartphone vorbereitet. Der Kopplungs-Modus wird mit der Tasten-Kombination Share- und Playstation-Taste aktiviert. So wird der Controller von der PS4 entkoppelt und die Verbindung mit dem Handy vorbereitet.

Soll der Controller mit einem Android-Gerät verbunden werden, lohnt sich ein Blick auf die folgenden Schritte:

  • Zuerst navigiert man zu dem Punkt „Einstellungen“ und drückt auf die Unterkategorie „Verbindungen -> Bluetooth“.
  • Der PS4 Controller befindet sich innerhalb der Rubrik „Verfügbare Geräte“.
  • Dieser lässt sich verbinden, indem man auf das Gerät „Wireless Controller“ drückt.
  • Angezeigt wird der Controller anschließend unter dem Punkt „Gekoppelte Geräte“.


Wird hingegen angestrebt, den PS4 Controller mit einem Handy zu verbinden, welches iOS verwendet, helfen die folgenden Tipps weiter:

  • Zunächst sollte auf den Punkt „Einstellungen“ gedrückt und zum Punkt „Bluetooth“ navigiert werden.
  • Unter der Rubrik „Andere Geräte“ lässt sich ein "Wireless Controller“ finden – das ist der PS4 Controller.
  • Das Handy lässt sich nun mit dem Controller koppeln, indem man auf genau diesen „Wireless Controller“ drückt.
  • Die Verbindung sollte erfolgreich und damit der Controller mit dem iPhone gekoppelt worden sein.


Alternativ lässt sich der PS4 Controller mit dem Handy verbinden, indem man dafür ein OTG-Kabel benutzt. Mit dem sogenannten On-The-Go Kabel verbindet man den Controller mit dem Handy über die USB-Buchse auf der einen und einem USB-C Anschluss auf der anderen Seite.

PS4 Spiele auf dem Handy: Ganz leicht über Remote-Play



Befindet man sich mal nicht zu Hause und möchte trotzdem die Feinheiten des neuen Lieblingsspiels erkunden, steht einem immer noch das Handy zur Verfügung. Ließ sich der PS4 Controller mit dem Handy verbinden, steht dem auch nichts mehr im Weg.

Um die heimische Konsole über das Handy zu steuern, wird zunächst die PS Remote-Play-App benötigt. Wurde die App installiert, sind auf der Konsole ein paar Schritte notwendig, um die PS4 vorzubereiten:

  1. Zunächst muss die Kategorie „Einstellungen“ ausgewählt werden.
  2. Anschließend sollte man zum Punkt „Remote-Play-Verbindungseinstellungen“ navigieren und auf das Feld „Remote Play aktivieren“ drücken.
  3. Es sollte sichergestellt werden, dass die Playstation innerhalb der Einstellungen als primäre PS4 ausgewählt wurde. Ist dies noch nicht der Fall, lässt sich das unter dem Punkt „Konto-Verwaltung“ nachholen.


Anschließend muss Remote Play ebenso auf dem Smartphone eingestellt werden:

  1. Zuerst wird die zuvor installierte PS Remote-Play-App geöffnet.
  2. Mit einem Klick auf „Bei PSN anmelden“ sollte sich in das gleiche Playstation-Netzwerk-Konto eingeloggt werden, welches auf der Konsole verwendet wird.
  3. Anschließend muss innerhalb der Rubrik „Einstellungen“ die Verwendung mobiler Datenverbindungen aktiviert werden.
  4. Nun kann man die heimische PS4 Konsole auswählen, um sich mit dieser zu verbinden.


Es ist nicht notwendig, den PS4 Controller jedes mal mit dem Handy zu verbinden. Wurden die Bluetooth- und Remote-Play-Einstellungen einmal definiert, müssen diese nicht nochmal eingerichtet werden.