Dead Space: Entwicklung erreicht Gold-Status

 
von Sören Wetterau,

Dead Space Remake: Entwicklung erreicht Gold-Status

Dead Space (Action-Adventure) von Electronic Arts
Dead Space (Action-Adventure) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wer sich gerade erst durch The Callisto Protocol gekämpft hat, kann sich bereits auf den nächsten Sci-Fi-Horror einstellen: Das Dead Space Remake ist fertig.

Wie die Entwickler von Motive Studios über Twitter bekanntgeben, konnte man kurz vor den Feiertagen die Entwicklungsarbeiten zum Abschluss bringen. Dem Release der Neuauflage steht somit nichts mehr im Weg.

Dead Space Remake: Gold-Status erreicht



"Das gesamte Motive-Team freut sich, bekannt geben zu können, dass Dead Space den Gold-Status erreicht hat! Vielen Dank an alle Fans, die uns bis jetzt unterstützt haben", heißt es in der Mitteilung auf Twitter. Damit kann das Remake nun auf die Datenträger gepresst und auf die Online-Server geladen werden, damit am 27. Januar 2023 auf dem PC, der PlayStation 5 und Xbox Series X | S losgelegt werden kann.




Natürlich heißt der Gold-Status nicht, dass die Entwickler sich jetzt zurücklehnen. Auch wenn die Hauptarbeiten nun abgeschlossen sind, dürfte schon bald mit der Entwicklung eines ersten Patches begonnen werden.

Zusätzliche Inhalte, die nach dem Release erscheinen, sind derzeit jedoch nicht geplant. Das Remake soll mit allen grafischen und spielerischen Verbesserungen, die man zum Teil schon in einem ausführlichen Gameplay-Trailer vorstellte, zumindest vorerst ein Komplettpaket sein.
Quelle: Twitter (@MotiveStudio)

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Dead Space
ab 349,98€ bei