Deep Silver: Entwicklerstudio Free Radical Design wird neu gegründet; Veteranen an Bord

 
von ,

Deep Silver: Entwicklerstudio Free Radical Design wird neu gegründet; Veteranen an Bord

Das Entwicklerstudio Free Radical Design, das 2014 nach finanziellen Schwierigkeiten seine Pforten schließen musste, bekommt jetzt eine zweite Chance: Wie Deep Silver bekannt gibt, wird das Studio neu gegründet, um sich wieder mit seiner alten Marke Time Splitters zu befassen. Mit an Bord sind die damaligen Mitbegründer Steve Ellis und David Doak sowie weitere Mitglieder des ursprünglichen Teams.

"Es ist ihr einzigartiger Stil, welcher der TimeSplitters-Serie eine große und leidenschaftliche Fangemeinde beschert hat, die, ohne Zweifel, von der Gründung des neuesten Studios von Deep Silver begeistert sein wird und sich darauf freut, mehr zu erfahren, wie sich das Franchise weiterentwickelt", so Paul Nicholls, Global Brand and Marketing Director bei Deep Silver.

"Endlich bestätigen zu können, dass das Studio gegründet wurde und dass wir einen Plan für das nächste TimeSplitters-Spiel haben, ist unglaublich"
, kommentiert Steve Ellis, Studio Development Director bei Free Radical Design. "Während wir im Moment noch nicht mehr verraten können, freuen wir uns darauf, in Zukunft weitere Informationen zu teilen."

Momentan befasst sich Free Radical Design mit seiner Neugründung in der Nähe von Nottingham. Danach soll das Team eine Fortsetzung der Reihe Time Splitters in Angriff nehmen, die mittlerweile drei Teile umfasst. Seit 2018 befindet sich die Lizenz in den Händen von Koch Media, zu dem auch Deep Silver gehört. Das letzte Spiel, Timesplitters: Future Perfect, kam 2005 auf den Markt und wurde von uns im Test mit einer Wertung von 88% samt Gold-Award ausgezeichnet.
Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
Neues TimeSplitters nehme ich sehr gerne. Habe ich damals auf der PS2 oft gezockt. ?
Hamurator schrieb am
PanzerGrenadiere hat geschrieben: ?20.05.2021 19:11
Hamurator hat geschrieben: ?20.05.2021 18:37 Das war heute Morgen ein Auf und Ab. Erst gelesen, dass der Schöpfer von Berserk verstorben ist und dann, dass Free Radical neu aufgebaut und an einem neuen TimeSplitters arbeiten wird...
echt jetzt? hatten doch viele befürchtet, dass man das ende wohl nie erleben wird.
Leider ja. Verstorben bereits am 6.5., aber der japanische Verlag hat es erst gestern publik gemacht. Glaube er wurde 52 Jahre alt.
PanzerGrenadiere schrieb am
Hamurator hat geschrieben: ?20.05.2021 18:37 Das war heute Morgen ein Auf und Ab. Erst gelesen, dass der Schöpfer von Berserk verstorben ist und dann, dass Free Radical neu aufgebaut und an einem neuen TimeSplitters arbeiten wird...
echt jetzt? hatten doch viele befürchtet, dass man das ende wohl nie erleben wird.
Hamurator schrieb am
Das war heute Morgen ein Auf und Ab. Erst gelesen, dass der Schöpfer von Berserk verstorben ist und dann, dass Free Radical neu aufgebaut und an einem neuen TimeSplitters arbeiten wird...
Ryan2k6 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?20.05.2021 12:30 Koch Media liegt seit Frühling 2018 bei THQ. :)
Das heißt, THQ vertreibt jetzt Retail Spiele für ActiBlizz? :Blauesauge:
schrieb am