von Paul Radestock,

Mortal Kombat 1: Drei altbekannte Kämpfer sind erneut mit von der Partie

Mortal Kombat 1 (Prügeln & Kämpfen) von Warner Bros. Games
Mortal Kombat 1 (Prügeln & Kämpfen) von Warner Bros. Games - Bildquelle: Twitter / @mortalkombat
Abgesehen von der Bestätigung, welche Charaktere der erste DLC des kommenden Mortal Kombat 1 für euch bereithalten wird, wissen wir von drei weiteren Charakteren, die im Reboot die Fäuste fliegen lassen.

Dabei handelt es sich um gleich drei altbekannte Prügelprofis, die bereits in den vorherigen Teilen ihr Debüt auf dem blutbefleckten Boden ablegten. Und eine Kämpferin feiert sogar ihr Comeback nach mehr als 15 Jahren Abwesenheit als spielbarer Charakter.

Mortal Kombat 1: Baraka, Tanya und Li Mei kehren als spielbare Charaktere zurück


Mit Mortal Kombat 1 darf Li Mei, die in Mortal Kombat X lediglich als NPC zu sehen war, ihr Comeback feiern. Zuletzt durften wir sie im Jahre 2006, mit Mortal Kombat: Armageddon in den Ring schicken. Ihr schließen sich Baraka, den wir bereits im elften Teil spielen durften, ebenso wie Tanya, die es als DLC-Charakter in den zehnten Teil der Reihe schaffte, an.

Serienschöpfer Ed Boon verriet im Rahmen verschiedener Interviews mit IGN und GameSpot obendrein, dass es einige Unterschiede in den Hintergrundgeschichten der Charaktere im Reboot geben würde. Als Sprecherin für Li Mei setze man auf Schauspielerin Kelly Hu, die bereits Kämpfern wie D’Vorah, Sindel oder Frost ihre Stimme lieh. Wer Baraka oder Tanya sprechen soll, ist derweil aber unklar.

Erst vor Kurzem und mit einem neuen Trailer erfuhren wir, dass sich mit dem ersten DLC-Paket von Mortal Kombat 1 weitere coole Charaktere dem Roster des Kampfspiels anschließen werden. Darunter beispielsweise der aus The Boys bekannte und beliebte Homelander, der mit seinen Laseraugen einen gefürchteten Gegner darstellen dürfte. Außerdem soll so der von J.K. Simmons verkörperte Omni-Man seinen Weg in das Spiel finden.





Bislang wissen wir von ganzen 15 einzigartigen Charakteren, deren Kombos und Fatalities wir im Reboot der Reihe gegen unsere Gegner einsetzen dürfen. Apropos Fatalities: Schon der erste Gameplay-Trailer zu Mortal Kombat 1 protzte mit den Finisher-Moves und fetten Kulissen. Und in einem weiteren Trailer stellte man uns erst kürzlich Rain und Smoke als Kämpfer des Spiels vor.
Quelle: IGN, GameSpot, YouTube / Mortal Kombat, Twitter / @mortalkombat

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Mortal Kombat 1
ab 28,29€ bei