von Sören Wetterau,

NBA 2K24: Release im September mit Kobe Bryant auf dem Cover

NBA 2K24 (Sport) von 2K Games
NBA 2K24 (Sport) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
25 Jahre alt wird die NBA 2K-Reihe in diesem Jahr und das feiert Publisher 2K mit der Veröffentlichung von NBA 2K 24. Im Fokus auf dem Cover steht anlässlich des Jubiläum niemand geringeres als Basketball-Legende Kobe Bryant.

Erscheinen wird NBA 2K24 derweil am 8. September für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X | S und die Nintendo Switch. Es wird also erneut wie in den Vorjahren die komplette Plattform-Palette abgedeckt. Neu ist, dass NBA 2K24 erstmals Cross-Play unterstützen wird, wenn auch nur zwischen PS5 und Xbox Series X | S.

NBA 2K24: Drei Editionen zum Release


Anlässlich von Kobe Bryant auf dem Cover wird es in NBA 2K24 den Spielmodus Mamba Moments geben, bei dem ihr den Aufstieg des späteren Basketball-Superstars nachspielen könnt. Mit ProPlay haben die Entwickler zusätzlich an einer Technologie geschraubt, die reale NBA-Aufzeichnungen auf das Gameplay übertragen soll. Wie das im Detail funktioniert, wollen die Macher noch vor dem Release verraten.

2023 erscheint NBA 2K24 in gleich drei verschiedenen Editionen, die sich wie folgt voneinander unterscheiden:

  • Kobe Bryant Edition: Die Standard-Edition kostet 69,99 Euro (PC, PS5, XOne, Switch) bis 79,99 Euro (PS5, Xbox Series X | S) und beinhaltet ganz simpel die Vollversion der Basketball-Simulation.
  • Black Mamba Edition: Diese Version kostet auf allen Plattformen 99,99 Euro und enthält neben der Vollversion außerdem 100.000 VC, 15.000 MyTeam-Punkte, eine 2K24 Option-Pack-Box, 10 Box MyTeam Promo-Packs, Kobe Bryant Saphir-Karte, 1 Diamant-Schuh, 1 Rubin-Coach, 2 Stunden Double XP für meine Karriere, 2 Stunden Double XP für MyTeam, 10x 6 Meine Karriere Skill-Boosts, 10x 3 Gatorade-Boosts, 4 Kobe Bryant T-Shirts für Mein Spieler, 2K24-Rucksack, 2K24 E-Skateboard und 2K24 Armmanschetten.
  • 25th Anniversary Edition: Jene Version gibt für 149,99 Euro für alle Plattformen außer der Nintendo Switch. Highlight der Version ist sicherlich das 12-Monats-Abo für den NBA League Pass, wodurch ihr die amerikanische Bastketball-Profi live verfolgen könnt. Außerdem gibt es von dem in der Black Mamba Edition enthaltenen digitalen Boni noch ein wenig mehr. 

Die 25th Anniversary Edition gibt es allerdings nur bis zum 10. September, danach verschwindet sie aus den digitalen Regalen. Eine physische Ausgabe dieser speziellen Edition wird nicht angeboten. Wem Basketball nicht zusagt, der kann sich Ende September in EA Sports FC 24 stürzen, dem Nachfolger der FIFA-Reihe.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

USERNAME_10000005 schrieb am
Kann man dann nach gut 2 Jahren den Karrieremodus nicht mehr spielen, weil die Server abgeschaltet werden?
Hat mich beim 21er schon eiskalt erwischt: willst nach nem halben Jahr Pause über den Jahreswechsel 22/23 mal die Karriere weiterspielen, schauste in die Röhre :(
Danke für nichts, 2K....
diggaloo schrieb am
Diese Editionen stehen beispielhaft für das größte aktuelle Problem der Videospielbranche. Liest sich ganz furchtbar.
die-wc-ente schrieb am
muss ich direkt an die slot maschine von vor ein paar jahren denken :Blauesauge:
schrieb am
NBA 2K24
ab 19,47€ bei