Codemasters: Gerücht: DiRT Rally 2.0 in Entwicklung - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Codemasters-Gerücht: DiRT Rally 2.0 in Entwicklung

Codemasters (Unternehmen) von
Codemasters (Unternehmen) von
Codemasters bereitet wohl die Ankündigung eines neuen Rennspiels vor. Auf dem offiziellen Twitter-Account des Studios und der Twitter-Seite von FIA World Rallycross Championship ist die Mini-Botschaft "2.0" verbreitet worden.

Die letzten Spiele von Codemasters waren F1 2018, Onrush (gefloppt), Micro Machines World Series, DiRT 4 (2017) und DiRT Rally (2015). Aufgrund der Spiele-Historie und der Kombination mit dem Tweet der FIA World Rallycross Championship könnte Codemasters wohl demnächst DiRT Rally 2.0 ins Rennen schicken.

Quelle: Codemasters, Resetera

Kommentare

ziegenbock schrieb am
Crimson Idol hat geschrieben: ?
25.09.2018 10:19
Ein neues Race Driver/Grid wäre auch mal ganz nett.
Das wäre mir auch lieber. Für ein Dirt 2 hätte ich auch gerne mehr Strecken.
Danny. schrieb am
nichts wird wieder so sein wie GRID :Hüpf: außer vielleicht ein Remaster :mrgreen:
alleine der gelb-Filter war schon sehr stylisch
Civarello schrieb am
Dirt Rally hat mich dazu gebracht, mir wieder ein Lenkrad und eine Handbremse zuzulegen; nachdem ich vor einigen Jahren mein ganzes equip verkauft hatte, weil mir Rundstrecken-Sims zum Hals raushingen zu der Zeit. Und was Rally anging gab es ja außer RBR und ein paar Mods nicht allzu viel Auswahl.
Dirt Rally ist auf Platz 3 meiner am meisten gespielten Titel bei Steam, und das als Rennspiel/Sim. Nicht schlecht für einen Titel, welcher von einem kleinen Team innerhalb Codemasters als "Versuchsballon" konzipiert wurde.
Ein Dirt Rally 2 mit neuer Engine, um die Physiknervigkeiten aus DR 1 zu beseitigen, dazu einen besser gemachten Karrieremodus und wieder lizensierte, von Hand gebaute Stages wären wie gesagt Top. Nur bitte nicht den grottigen Stage-Creator aus Dirt 4 für die Karriere übernehmen. Für extra-modi könnte ein verbesserter (zb. mehr Streckenabschnitte für die Generierung) Stage-Creator allerdings durchaus ein Mehrwert sein.
hydro skunk 420 schrieb am
Ein Dirt 5 wäre mir lieber gewesen. Fand Dirt Rally irgendwie enttäuschend.
Aber gut, wenn es in den entscheidenden Aspekten verbessert sein sollte, gebe ich dem Ganzen eine Chance.
Mazikeen schrieb am
Wenn es nur paar neue locations sind brauch ich es nicht direkt zu Release. Bin immer noch dabei die Strecken im 1. Teil mit Lenkrad zu meistern. Von nem zweiten Teil erhoff ich mir nen Karriere modus alla F1 2018...Dirt Rally war schon ein wenig trocken präsentiert.
schrieb am