Spielkultur: Ehemalige BioWare-Entwickler erschaffen SciFi-Rollenspiel für Wizards of the Coast

 
Spielkultur
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ehemalige BioWare-Entwickler erschaffen SciFi-Rollenspiel für Wizards of the Coast

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Wizards of the Coast, der Publisher hinter Dungeons & Dragons sowie Magic: The Gathering, haben mit Archetype Entertainment ein neues Studio gegründet, das sich primär um die Entwicklung von Rollenspielen mit einem narrativen Fokus kümmern soll. Mit James Ohlen und Chad Robertson hat man laut PC Gamer zwei prominente Namen an Bord, die zuvor bei BioWare in Lohn und Brot standen.

Ohlen, der die Leitung des Studios übernimmt, war als Lead Designer und Creative Director an namhaften Projekten wie Baldur's Gate, Baldur's Gate 2, Neverwinter Nights, Knights of the Old Republic, Dragon Age: Origins und Star Wars: The Old Republic beteiligt. Mitgewirkt hat er außerdem bei Jade Empire, Mass Effect und BioWares vorerst letztem Werk Anthem. Robertson wird dagegen die Rolle des General Managers einnehmen und war zuvor Head of Live Service bei Anthem sowie Star Wars: The Old Republic involviert.

Interessanterweise soll das erste Projekt der Studios nicht auf den starken Marken von Wizards of the Coast basieren. Stattdessen arbeitet das Team an einem "storylastigen Rollenspiel für mehrere Plattformen, das in einem neuen Science-Fiction-Universum angesiedelt ist."

Damit unterstreicht Wizards of the Coast seine zunehmenden Ambitionen in der Videospielbranche. Kürzlich veröffentlichte man Magic the Gathering: Arena und wird auch den Vertrieb des kommenden Baldur's Gate 3 von den Larian Studios übernehmen.

Letztes aktuelles Video: Special Fuenf grosse Rollenspiele in 2020

Quelle: PC Gamer

Kommentare

thormente schrieb am
Hoffentlich wird es mehr als ein abgeschmatztes CRPG mit mehr Text als Krieg und Frieden.
Flojoe schrieb am
Ah ein neues Studio mit ehemals von Mitarbeitern. Da bin ich mal gespannt. ?
Dodo00d schrieb am
Baldurs Gate 3 wird übrigens nicht von Wizards of the coast vertrieben das Spiel ist self published von Larian.
WOTC gehört nur die Lizenz.
Ich hoffe die machen ein Art neues Kotor mit dem D20 System wie damals.
frankderstein schrieb am
Heißt die Firma nicht Wizards of the Coast?
schrieb am