Spielkultur: Cliff Bleszinski ("Gears of War") hätte fast an einem Aliens-Shooter mit Newt gearbeitet

 
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cliff Bleszinski ("Gears of War") hätte fast an einem Aliens-Shooter mit Newt gearbeitet

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Cliff Bleszinski, einer der kreativen Schöpfer der Shooter-Reihe Gears of War, hätte beinahe an einem Shooter im Universum von Alien gearbeitet, in dem Newt als Hauptfigur vorgesehen war. Das hat Cliffy B nach Angaben von PC Gamer via Twitter zu Protokoll gegeben. Demnach befand man sich bereits in Verhandlungen mit Fox, doch scheiterte der Deal schließlich an der Übernahmeplänen von Disney, die bereits 2017 eingeleitet wurden.

Newt war das kleine Mädchen, das im Kinofilm Aliens von James Cameron alleine in der Basis ausgeharrt und die Alien-Invasion überlebt hat. Im Spiel wäre sie erwachsen gewesen. Ripley wäre als eine Art Cortana/Anya aufgetaucht. Darüber hinaus hätte es auch einen neuen Droiden namens Casey gegeben, in Anlehnung auf Newts damaliger Puppe im Film. Als große Inspirationsquelle hätten die Comics von Dark Horse gedient.

Da für Bleszinski der erhoffte Erfolg mit dem Free-to-play-Shooter Lawbreakers ausblieb, musste er sein Studio Boss Key Productions im Jahr 2018 schließen. Danach wollte er der Spielebranche für immer den Rücken kehren. Zuletzt gab es allerdings Anzeichen, wonach er die Entscheidung bereuen und eventuell wieder rückgängig machen könnte. Derzeit schreibt Cliffy B an seinen Memoiren.

Letztes aktuelles Video: Special Fuenf grosse Rollenspiele in 2020

Quelle: PC Gamer

Kommentare

PuNkGuN schrieb am
Ach mei, der Cliff...Ich hätte auch mal fast nen 6er im Lotto gehabt, hätte nur mal spielen sollen :lol:
Danny. schrieb am
hätte er mal machen können :Hüpf:
einen 1:1 Nachfolger von Isolation brauche ich zwar nicht, das Konzept war grandios aber nichts was man so unverändert fortführen sollte
aber in dem Universum gibt es einfach zu wenig gute Spiele
manu! schrieb am
Da war ja mal nen ganzer Haufen angekündigt.Nie mehr was von gehört.Wundert mich eh,dass mit den neuen Filmen im Nacken,Prometheus und Covenant,überhaupt nichts im im Gaming Bereich passiert ist.
Das Universum hat gigantisches Potential finde ich.
Kajetan schrieb am
Ich hätte beinahe mal Dieses oder Jenes tun können. Interessiert, wie hier bei Cliffy, zum Glück keine Sau. Oder um es in den Worten des großen Lothar Matthäus zu sagen: Wäre, wäre Fahrradkette!
:-P
schrieb am