von Paul Radestock,

Versüßt die lange Wartezeit auf GTA 6: Bei Steam bekommt ihr Teil 4 mit allen DLCs jetzt zum Schnäppchenpreis

Grand Theft Auto 4 (Action-Adventure) von Take 2 - Bildquelle: Steam / Grand Theft Auto 4 Complete Edition
Während wir uns noch eine ganze Weile lang in Geduld üben müssen, ehe wir Rockstars wohl am sehnlichsten herbeigewünschte Spiel seit Gründung des Studios in den Händen halten dürfen, hat Steam jetzt ein Angebot parat, das uns die Wartezeit auf GTA 6 zumindest etwas versüßt.

Zwar gilt GTA 4 vor allem gemessen an dem Erfolg des darauffolgenden fünften Grand Theft Auto-Teils nicht als der Fan-Favorit schlechthin, dennoch lohnt sich der Abstecher nach Liberty City, bei dem ihr in der Rolle des Niko Bellic und in der Hoffnung auf ein besseres Leben dem amerikanischen Traum nachjagt.

Bei Steam im Angebot: GTA 4 in der Complete Edition jetzt für nicht einmal sechs Euro abstauben


Klar, Grand Theft Auto 4 ist über 14 Jahre nach Erscheinen auch nicht mehr unbedingt ein grafischer Leckerbissen, dennoch ist die stilechte Optik der Reihe und ihr damit einhergehender Charme bis heute gut gealtert. Wer es damals versäumt hat, GTA 4 auf der Konsole durchzuspielen, kann sich dank des Steam Sales nun über eine günstige Gelegenheit freuen, dies endlich einmal auf dem PC nachzuholen.

Mit der Complete Edition bekommt ihr zum Preis von 5,99 Euro nicht nur das eigentliche Open World-Abenteuer, sondern auch noch ein dick geschnürtes Paket bestehend aus beiden ErweiterungenThe Ballad of Gay Tony und The Lost and Damned – obendrauf. Nur für die Hauptstory gibt HowLongToBeat eine Dauer von rund 33 Stunden an und wenn ihr wirklich alles sehen und erledigen wollt, was GTA 4 zu bieten hat, seid ihr schnell einmal bei 50 Stunden und mehr.

Leider ist bei der damaligen PC-Portierung von GTA 4 einiges schiefgelaufen, sodass ihr noch heute unter Umständen ein paar simple Handgriffe vornehmen und die eine oder andere Mod installieren müsst, sollte der Titel bei euch nicht auf Anhieb flüssig spielbar sein. Auch die Online-Funktionen, darunter der Multiplayer-Modus sowie das Ranglisten-System, stehen nicht länger zur Verfügung. Zum Preis von nicht einmal sechs Euro dürfte dies allerdings ein verkraftbares Übel sein.

Wer noch immer nicht überzeugt ist, der hat zumindest noch etwas Zeit, sich das Angebot auf Steam durch den Kopf gehen zu lassen: Fast zwei Wochen lang läuft der Sale noch, ehe ihr ab dem 27. Mai wieder den üblichen Preis von 19,99 Euro löhnen müsst. Die Zeit könnt ihr beispielsweise nutzen, um einen Blick auf unseren damaligen Test zu GTA 4 zu werfen, in dem Rockstars vierter Streich unter anderem mit dem Prädikat „Action-Meilenstein“ ausgezeichnet wurde.

Letztes aktuelles Video: The Choice

Quelle: Steam

Kommentare

sabienchen.unBanned schrieb am
Akabei2 hat geschrieben: ?15.05.2024 12:25 Umso erstaunlicher, dass es RUSE nicht mehr bei Steam gibt. Welche Lizenzen könnten denn dafür abgelaufen sein?
In December 2015, R.U.S.E. was pulled from Steam due to a military licensing issue which was revealed on March 31, 2016. According to Ubisoft, they stated the reason that "Due to the expiration of licensing rights over certain military items within the game, R.U.S.E. is no longer available for purchase". Players that have already bought the game aren't affected by this.[8]
https://en.wikipedia.org/wiki/R.U.S.E.# ... urchase%22.
btw, Online-MP möglicherweise auch nicht mehr verfügbar (am pc).
https://news.ubisoft.com/en-us/article/ ... in-january
Pingu schrieb am
Irgendeine Musik?
Akabei2 schrieb am
Umso erstaunlicher, dass es RUSE nicht mehr bei Steam gibt. Welche Lizenzen könnten denn dafür abgelaufen sein?
schrieb am
Grand Theft Auto 4
ab 16,41€ bei