L.A. Noire: Wird in überarbeiteter Form für PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen

 
Action-Adventure
Publisher: Rockstar Games
Release:
20.05.2011
11.11.2011
20.05.2011
14.11.2017
14.11.2017
14.11.2017
Test: L.A. Noire
74
Keine Wertung vorhanden
Test: L.A. Noire
74
Test: L.A. Noire
71
Test: L.A. Noire
70
Test: L.A. Noire
71
Jetzt kaufen
ab 29,99€

ab 5,99€

Leserwertung: 77% [27]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

L.A. Noire
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

L.A. Noire wird in überarbeiteter Form für PlayStation 4, Switch und Xbox One erscheinen

L.A. Noire (Action-Adventure) von Rockstar Games
L.A. Noire (Action-Adventure) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Rockstar Games wird L.A. Noire am 14. November 2017 auch für PlayStation 4, Switch und Xbox One veröffentlichen. Zugleich wurde der VR-Ableger L.A. Noire: The VR Case Files für HTC Vive angekündigt. Damit haben sich die Gerüchte bestätigt. Weder Screenshots noch Videomaterial hat Rockstar herausgegeben.

L.A. Noire für PlayStation 4 und Xbox One umfasst das ursprüngliche Spiel und alle zusätzlichen herunterladbaren Inhalte. Beide Versionen sollen eine Vielzahl technischer Verbesserungen für eine höhere visuelle Qualität und Authentizität bieten, wie optimierte Beleuchtung und Wolken, neue cineastische Kameraeinstellungen, höher aufgelöste Texturen und mehr. Das Detektivspiel wird auf PS4 und Xbox One in 1080p laufen. Auf PlayStation 4 Pro und Xbox One soll 4K geboten werden.

Die Switch-Umsetzung umfasst ebenfalls das ursprüngliche Spiel und alle Zusatzinhalte. Darüber hinaus wartet die Switch-Version mit speziellen Verbesserungen auf, wie einem Joy-Con-Modus mit Bewegungs- und Gestensteuerung, HD-Vibration und neuen Breitbild- und Schulterkameraperspektiven sowie kontextabhängiger Touch-Steuerung für die Detektivarbeit unterwegs. Zur Auflösung machte der Hersteller keine Angaben.

"Wir freuen uns darauf, mit L.A. Noire eine einzigartige Mischung aus echter Detektivarbeit, klassischer Hollywood-Atmosphäre und spannender Action auf diese neuen Plattformen zu bringen", so Sam Houser, Gründer von Rockstar Games. "Dank der Wahlmöglichkeit zwischen einem spektakulären Virtual-Reality-Erlebnis, verblüffendem 4K oder der Freiheit, unterwegs zu spielen, bieten diese verbesserten Versionen Spielern die perfekte Gelegenheit, die unglaublich detaillierte Spielwelt auf ganz neue Art zu erleben."

Letztes aktuelles Video: PC Launch-Trailer

Quelle: Rockstar Games
L.A. Noire
ab 5,99€ bei

Kommentare

Baralin schrieb am
Warum nicht. Im Sale nehme ich's gerne mit.
Levi  schrieb am
Nö.
Nur durch besseres lightning, sieht ein gta3 oder St Andreas nicht wirklich besser aus... Wenn dann sieht es höchstens.... Unausgewogen aus.
Was soll die engine denn aus den alten Texturen und Modellen machen? Weder deren Auflösung (egal ob Textur Auflösung, meshdetails oder Animationsmöglichkwiten, noch deren Material Details entstehen aus dem Nichts...
Ich empfehle mal einfach half life source.... Dann sieht man mal, was ein engine Sprung so wirklich bringt... Und danach Black mesa für das, was man erwartet ;)
sabienchen schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
11.09.2017 09:33
RVN0516 hat geschrieben: ?
11.09.2017 09:19
GTA 3, Vice City, San Andreas in der GTA5 Engine wäre mal was.
Das was du willst ist gewiss nicht die engine an sich... (die bringt keine qualitativ besseren assets mit ;)
..ich glaube ebenfalls, dass du unterschätzt was eine GameEngine ausmacht.
Levi  schrieb am
RVN0516 hat geschrieben: ?
11.09.2017 09:19
GTA 3, Vice City, San Andreas in der GTA5 Engine wäre mal was.
Das was du willst ist gewiss nicht die engine an sich... (die bringt keine qualitativ besseren assets mit ;)
RVN0516 schrieb am
GTA 3, Vice City, San Andreas in der GTA5 Engine wäre mal was.
schrieb am