Silent Hill: Homecoming: Heimkehr im September

 
von ,

Silent Hill: Heimkehr im September

Nachdem das Werk bisher nur als Silent Hill 5 bekannt war, hat Konami dem Baby nun einen offiziellen Namen verpasst: Silent Hill: Homecoming (ab 5,00€ bei kaufen) . Was es mit der Heimkehr im vom US-Entwicklerteam The Collective produzierten Gruselspiel auf sich hat, wird man spätestens Ende September wissen - dann nämlich soll der Titel laut Publisher in Europa erscheinen.
Quelle: Pressemitteilung Konami

Kommentare

In-Case schrieb am
Also ich selber bin einer der größten Fans des Spiels SILENT HILL
und wenn das Spiel nix wird, weil andere Entwickler meinen groß zu Experimentieren, dann werde ich echt sauer :x
3nfant 7errible schrieb am
Homecoming..... ich hoffe das soll soviel heissen wie "back to the roots"
Fand den 1. Teil nämlich immer noch am besten. Die Grafik war zwar grottenschlecht, vor allem im Vergleich zu Resident Evil sowas von hässlich, aber trotzdem hat dieser schäbige Pixelbrei es trotzdem geschafft, dass ich mich in keinem anderen Spiel mehr gefürchtet habe als da :D
Sollte das Spiel aber so auf Action getrimmt werden wie zuletzt Condemned2 dann wirds der schlechteste Teil der Serie!
E-G schrieb am
witziger weiße find ich das neue horrorprojekt von square enix spannender als die silenthill ankündigung
Don. Legend schrieb am
Bin auch gespannt, wie es wird. Solche Genres braucht auch die Nexgen.
-Matt- schrieb am
Bela22 hat geschrieben:Ich schau dem Titel skeptisch gegenüber.
Wenn ein Silent Hill Game nicht aus dem Land de aufgehenden Sonne kommt, werd ich halt skeptisch ^^
dito
Bin mal auf die Story gespannt!
schrieb am
Silent Hill: Homecoming
ab 5,00€ bei