Fortnite: Android-Version in 90 fps auf OnePlus-8er-Geräten spielbar

 
Fortnite
Entwickler:
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
19.11.2020
12.06.2018
2017
kein Termin
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 49,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Android-Version in 90 fps auf OnePlus-8er-Geräten spielbar

Fortnite (Shooter) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Shooter) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: OnePlus
Die Android-Version von Fortnite wird man auf den Smartphones der 8er-Serie von OnePlus in Zukunft mit 90 fps (Bilder pro Sekunde) spielen können. Epic Games hat eine entsprechende Partnerschaft mit dem chinesischen Smartphone-Hersteller geschlossen (OnePlus gehört zu BBK Electronics; ebenso wie die Marken OPPO, VIVO, Realme und imoo). Laut Pressemitteilung erzielen die Geräte der OnePlus-8-Serie "die schnellste Bildrate", mit der Fortnite jemals auf einem Smartphone gespielt werden konnte. Das OnePlus 8 Pro könnte mit dem 120-Hz-Display rein theoretisch sogar 120 fps darstellen, aber das Spiel wurde auf diesen Aspekt hin wohl nicht optimiert.

"OnePlus und Epic Games haben eine der besten Fortnite-Erfahrungen geschaffen, die je auf einem Smartphone gespielt werden konnte. Die OnePlus 8-Serie bietet ein reibungsloses Fortnite-Erlebnis mit hoher Framerate - das selbst Konsolensysteme der aktuellen Generation nicht erreichen können", so Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus. "OnePlus entwickelt mit branchenführenden Displays, schneller Leistung und dem kompletten Benutzererlebnis, das mit Blick auf Power-User entwickelt wurde, die besten Geräte für mobiles Gaming."

Die 90-fps-Umsetzung von Fortnite nahm mehrere Monate Entwicklungszeit in Anspruch. "Es ist ein wirklich großer Schritt - und neben den Leistungsverbesserungen, die beide Teams in Bezug auf die Bildwiederholrate gemacht haben, wird Fortnite auf einem OnePlus-Gerät einfach eine großartige Erfahrung sein", so Tim Sweeney, Gründer und CEO von Epic Games.

Prinzipiell sollten sich Spiele, die mit 90 fps laufen, geschmeidiger, flüssiger und reaktionsschneller als Spiele anfühlen, die auf 60 fps setzen, aber der Sprung von 30 fps auf 60 fps sollte in der Regel spürbarer und eindringlicher sein. Nutzer von OnePlus 7, OnePlus 7 Pro, OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro können Fortnite mit einer Bildwiederholrate von 60 fps nutzen, obgleich in allen Modellen außer dem OnePlus 7 ein 90-Hz-Display verbaut wurde, aber unter Umständen stand nicht genug Rechenleistung zur Verfügung.

Im Zuge der Zusammenarbeit und mit Team Evolve wird am 29. Mai um 16 Uhr die Karte "90" im Kreativmodus zur Verfügung stehen. Hier gilt es fünf Minigames zu absolvieren, die jeweils bis zu 90 Sekunden dauern und sich auf die Themen Geschwindigkeit und Genauigkeit konzentrieren. Bis zu 16 Spieler wetteifern um die meisten Punkte.
Quelle: OnePlus, Epic
Fortnite
ab 49,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am