Gear.Club Unlimited: astragon übernimmt den Vertrieb des Switch-Rennspiels

 
Rennspiel
Entwickler:
Release:
23.11.2016
27.10.2016
27.10.2016
01.12.2017
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Gear.Club Unlimited
47
Jetzt kaufen
ab 51,95€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gear.Club Unlimited: astragon Sales & Services übernimmt den Vertrieb des Switch-Rennspiels

Gear.Club Unlimited (Rennspiel) von Microids / astragon Sales & Services
Gear.Club Unlimited (Rennspiel) von Microids / astragon Sales & Services - Bildquelle: Microids / astragon Sales & Services
astragon Sales & Services wird den Vertrieb von Gear.Club Unlimited für Nintendo Switch in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen. Das von Microïds und Eden Games entwickelte Rennspiel wird am 1. Dezember 2017 für 49,99 Euro erscheinen. Das Spiel ist eine erweiterte Umsetzung des Smartphone-Rennspiels Gear.Club.

Der Publisher stellt Gear.Club Unlimited folgendermaßen vor: "Den Spieler erwarten dabei nicht nur vielfältige, grafisch beeindruckend umgesetzte Schauplätze wie Strand, Gebirge oder Wüste, sondern auch über 30 berühmte Automodelle bekannter Hersteller wie Mercedes, BMW, McLaren, Pagani, Bugatti und viele mehr. Am Steuer dieser prachtvollen Boliden können virtuelle Rennfahrer in den drei Spielmodi Derby, Rallye und Zeitfahren entweder alleine oder mit Freunden im Splitscreen in mehr als 400 Rennen auf 200 einzigartigen Strecken zeigen, was in ihnen steckt. Eine HD-Modellierung gewährleistet, dass die Fahrzeuge dabei aus jedem nur erdenklichen Blickwinkel bewundert werden können, inklusive Innen- und Motorraum."

"Im eigenen Performance-Shop kann der Spieler seine Fahrzeugsammlung dann auch nicht nur betrachten, sondern seine Wagen an zahlreichen Tuning-Stationen wie dem Windkanal, der Karosserie-Werkstatt, der Lackiererei oder der Mechanik-Werkstatt individualisieren. Egal ob Karosserie, Motor, Reifen, Bremsen oder Getriebe - hier lässt sich auch noch das letzte bisschen Leistung aus den Fahrzeugen herauskitzeln. Dies kommt dem Fahrer nicht zuletzt in den Ranglisten der Online-Ligen zu Gute, wenn er sich Rennen um Rennen an deren Spitze kämpfen will."

Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer

Quelle: astragon Entertainment
Gear.Club Unlimited
ab 51,95€ bei

Kommentare

mafuba schrieb am
Soll erstmal mit Mario Kart konkurieren....
Sieht mir jetzt nicht unbedingt nach einer Simulation aus
Eisenherz schrieb am
Wahrscheinlich bekommt man hier die Version mit allen Inhalten, für die man im F2P-Original extra zahlen musste. Ist aber trotzdem extrem teuer für so einen Smartphone-Port. Das Original konnte man wenigstens kostenfrei testen, bevor man Geld reingesteckt hat.
Otaku85 schrieb am
Böh. Voll teuer für ein Smartphone-Spiel.
yopparai schrieb am
Uh... Für 49,-? erwarte ich dann aber schon so einiges, wenn ich das kaufen soll. Na mal abwarten.
schrieb am