Gear.Club Unlimited: Video: Spielszenen aus dem Tisch-Modus

 
Rennspiel
Entwickler:
Release:
23.11.2016
27.10.2016
27.10.2016
01.12.2017
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Gear.Club Unlimited
47

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gear.Club Unlimited - Video: Spielszenen aus dem Tisch-Modus

Gear.Club Unlimited (Rennspiel) von Microids / astragon Sales & Services
Gear.Club Unlimited (Rennspiel) von Microids / astragon Sales & Services - Bildquelle: Microids / astragon Sales & Services
Entwickler Eden Games und Publisher Microids haben das folgende Spielszenen-Video aus Gear.Club Unlimited bereitgestellt. Zu sehen ist das Switch-Rennspiel im Tisch-Modus. Es wird am 1. Dezember 2017 für Switch erscheinen. Gear.Club Unlimited ist eine überarbeitete Version des Mobile-Rennspiels Gear.Club (Android und iOS).

Features im Überblick (laut Hersteller):
  • Mehr als 30 Fahrzeuge von 16 Herstellern
  • Ein Kampagnenmodus mit "progressivem" Schwierigkeitsgrad
  • Über 430 Rennen und 200 Strecken
  • Zwei Rennmodi: Derby und Zeitfahren
  • Zwei Streckentypen: Asphalt und Rallye
  • Performance Shop: eine vollständig personalisierte Werkstatt, in der Spieler ihre Fahrzeuge dank der sieben Werkstätten individuell gestalten und verbessern können
  • Split-Screen Multiplayer-Modus: Rennen und Wettkampf mit bis zu vier Spielern dank Split-Screen-Modus auf TV oder Nintendo Switch Tablet.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen Tisch-Modus

Quelle: Microids

Kommentare

Zero Enna schrieb am
oh, von denen war NfS Porsche? das einzige NfS was ich je durchgespielt hab, fands toll damals. aber wenn die rennen wirklich nur ca ne minute lang sind ist das ja wirklich fürn poppes. mal hoffen dass noch vernünftige rennspiele mit tuning und "wirtschaft" (geld verdienen für teile und neue fahrzeuge) für die switch kommen
winkekatze schrieb am
Dabei hat der Entwickler durchaus mal mit guten Rennspielen begeistern können. Zum Beispiel die V-Rally Reihe oder auch NFS:Porsche. Test Drive Unlimited war zwar nix für mich, hatte aber auch durchaus Fans.
yopparai schrieb am
Ist so?n Spiel, da hoffe ich irgendwie, dass es gut läuft, damit andere Publisher noch ein paar Rennspiele auf die Switch bringen. Aber selber kaufen würde ich es nicht, dafür passt mir da viel zu vieles nicht...
Ich hätt gern ein neues TopGear. Wem auch immer die Lizenz gerade gehört (war das Kemco damals?). TopGear rockt. Vor allem der Soundtrack.
gecko-666 schrieb am
Hmmm wieso weicht der überhaupt aus, kann doch einfach durch die Gegner fahren, zu sehen bei ca. 1:08 und rückspulen geht auch noch also noch einfacher geht's wohl nicht. Kann man ja gleich einen beim Fahren zusehen...
schrieb am